Bertha-Bruch-Tierheim stellt Adventsbasar auf die Beine

Bertha-Bruch-Tierheim stellt Adventsbasar auf die Beine

Saarbrücken. Der Adventsbasar des Bertha-Bruch-Tierheims ist am Samstag und Sonntag, 22. und 23. November, jeweils ab 10.30 Uhr. Auf dem Heimgelände haben die Tierschützer ein großes Unterhaltungsprogramm vorbereitet. So gilt beim Glücksrad das Motto "Jeder Dreh gewinnt"

Saarbrücken. Der Adventsbasar des Bertha-Bruch-Tierheims ist am Samstag und Sonntag, 22. und 23. November, jeweils ab 10.30 Uhr. Auf dem Heimgelände haben die Tierschützer ein großes Unterhaltungsprogramm vorbereitet. So gilt beim Glücksrad das Motto "Jeder Dreh gewinnt". Gutscheine für Restaurants oder Hotels, Kinofreikarten, weihnachtliche Artikel sowie Textilien - "alles Neuwaren" - stehen auf der Gewinnliste. Beim Adventsbasar darf der Bücherflohmarkt ebensowenig fehlen wie Adventsgestecke, Adventskränze und Misteln. Das Heimteam hat - aus Spenden wohlgemerkt - ein so großes Speisen- und Getränkeaufgebot vorbereitet, dass die heimische Küche kalt bleiben kann. "So hat jeder Zeit, sich über unsere Arbeit zu informieren - und vielleicht einen Freund fürs Leben kennenzulernen", sagt Tierheimchefin Ingrid Weber. "Jeder Cent aus dem Erlös bleibt im Heim", fügt sie hinzu. ole