1. Saarland

Berliner Promenade: Grüne wollen Bäume retten

Berliner Promenade: Grüne wollen Bäume retten

Saarbrücken. Die Grünen im Stadtrat machen sich für den Erhalt der städtischen Bäume stark. Sie hatten sich in der letzten Sitzung des Bauausschusses bereits gegen das Abholzen von 63 Bäumen am Südeingang des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) ausgesprochen. Die Verwaltung habe daraufhin zugesagt, das Verfahren zu überprüfen

Saarbrücken. Die Grünen im Stadtrat machen sich für den Erhalt der städtischen Bäume stark. Sie hatten sich in der letzten Sitzung des Bauausschusses bereits gegen das Abholzen von 63 Bäumen am Südeingang des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) ausgesprochen. Die Verwaltung habe daraufhin zugesagt, das Verfahren zu überprüfen. Jetzt kündigen die Grünen an, sie würden der Satzung zur Berliner Promenade nur dann zustimmen, wenn klar sei, dass sich die Verwaltung um den Erhalt der Mehrzahl der Bäume bemühe. Die Satzung hatte die Verwaltung am Dienstag im Stadtrat von der Tagesordnung genommen. In der Seilerstraße im Nauwieser Viertel habe die Verwaltung zugesagt, 12 bis 13 neue Eschen zu pflanzen. Bisher sei noch nichts passiert. red