Bericht über die St. Wendler Jazz-Szene

Bericht über die St. Wendler Jazz-Szene

St. Wendel. Das Fernsehen des Saarländischen Rundfunks berichtet am kommenden Mittwoch, 30. April anlässlich der 17. Internationalen Jazztage über 20 Jahre St. Wendeler Jazzszene. Die Schulbands des Cusanus Gymnasium stellen die Basis der St. Wendeler Jazzszene dar, die ihren Höhepunkt beim alljährlichen Festival erreicht

St. Wendel. Das Fernsehen des Saarländischen Rundfunks berichtet am kommenden Mittwoch, 30. April anlässlich der 17. Internationalen Jazztage über 20 Jahre St. Wendeler Jazzszene. Die Schulbands des Cusanus Gymnasium stellen die Basis der St. Wendeler Jazzszene dar, die ihren Höhepunkt beim alljährlichen Festival erreicht. Ernst Urmetzer, Musiklehrer seit 1980, ist Initiator und Spiritus Rector dieser Entwicklung. Der Kulturspiegel beschreibt den Bogen von der Basisarbeit bis zum Event, dem Internationalen Jazzfestival: Sequenzen aus der Probe mit der Schulband "Knallbonbons" und Eindrücke von der Blues-Night des Jazzfestivals. redDer Bericht wird am Mittwoch, 30. April um 18.50 Uhr im Saarländischen Regionalprogramm "Kulturspiegel" gesendet.