Bergsteigerchor Monte Peller kommt nach Winterbach

Bergsteigerchor Monte Peller kommt nach Winterbach

Winterbach. Der bekannte Trientiner Bergsteigerchor Monte Peller von Cles im Nonstal, am Fuß des Gampen- und Mendelpasses zwischen Meran, Bozen und Trient gelegen, kommt zum 770. Ortsgeburtstag nach Winterbach. Am Donnerstag, 30. August, singt der Chor um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie. Außerdem wird er am Samstag, 1

Winterbach. Der bekannte Trientiner Bergsteigerchor Monte Peller von Cles im Nonstal, am Fuß des Gampen- und Mendelpasses zwischen Meran, Bozen und Trient gelegen, kommt zum 770. Ortsgeburtstag nach Winterbach. Am Donnerstag, 30. August, singt der Chor um 19 Uhr in der Pfarrkirche Heilige Familie.Außerdem wird er am Samstag, 1. September, 19 Uhr, im Rahmen des bunten Abends "Winterbach begrüßt seine Gäste aus nah und fern" im Zelt den großen Konzertabend mitgestalten. Die Besucher der beiden Veranstaltungen erwarten einmalige Chorerlebnisse. Leidenschaft und Liebe für die Berge und die Musik ließen im Jahre 1965 einen Chor entstehen, der sich den Liedern der Bergwelt verschrieben hat. Zum Repertoire der etwa dreißig Sänger gehören Lieder aus der Trientiner Bergwelt.

Leiter und Dirigent des Chores ist Paolo Lorenzino, der als Gründer auch als sogenannter Vater der Sänger gilt. Es wird kein Eintrittsgeld erhoben, jedoch um eine Spende gebeten.

Einen weiteren Auftritt des Trientiner Bergsteigerchores gibt es am Freitag, 31. August, 19 Uhr, in der Kirche des St. Wendeler Missionshauses. gtr

Mehr von Saarbrücker Zeitung