Bergbau auf Schusters Rappen erleben

Bergbau auf Schusters Rappen erleben

Schiffweiler. Die Gemeinde Schiffweiler setzt im Juni die Reihe der industriekulturellen Wanderungen in Zusammenarbeit mit dem Gästeführer Stefan Forster fort. "Genussvoll Wandern auf den Spuren der Hartfüßler", so heißt es am Sonntag, 17. Juni, um 9 Uhr, ab dem Reitgelände in Heiligenwald. Die zweite Wanderung startet am Donnnerstag, 28. Juni, um 15

Schiffweiler. Die Gemeinde Schiffweiler setzt im Juni die Reihe der industriekulturellen Wanderungen in Zusammenarbeit mit dem Gästeführer Stefan Forster fort. "Genussvoll Wandern auf den Spuren der Hartfüßler", so heißt es am Sonntag, 17. Juni, um 9 Uhr, ab dem Reitgelände in Heiligenwald. Die zweite Wanderung startet am Donnnerstag, 28. Juni, um 15.30 Uhr, ebenfalls am Reitplatz in Heiligenwald und steht unter dem Motto "600 Jahre Bergbau hautnah und stilvoll erleben".Für Wanderer und Walker bietet die Gemeinde Schiffweiler mit dem Gästeführer Stefan Forster zum Thema Industriekultur bereits seit einigen Jahren geführte Themenwanderungen an, die die vielfältigen Facetten des Bergbaus innerhalb der Gemeinde Schiffweiler erkunden. Die beiden Juniwanderungen verbinden Wandern und kulinarische Erlebnisse der besonderen Art. Die Wanderung "Auf den Spuren der Hartfüßler" führt über die schwarzen Wege hin zu den Anfängen des Bergbaus in unserer Region.

Die Führung "600 Jahre Bergbau" führt von den Kohlengräbern bis zum Tiefbau, um die Geschichte des saarländischen Steinkohlebergbaus an einem ganz besonderen Ort zu erleben. Für das leibliche Wohl unterwegs und danach sorgt das Restaurant Bungerts. Der Kostenbeitrag für die Verköstigung beträgt pro Person 15 Euro. red

Anmeldung unter Tel. (0 68 21) 9 43 75 39 (Restaurant Bungerts). Weitere Informationen bei der Gemeinde Schiffweiler, Jutta Gimmler, Tel. (0 68 21) 6 78 43, oder Martina Puhl-Krapf, Tel. (0 68 21) 6 78 89.