1. Saarland

Beratershop für Existenzgründer am 25. August

Beratershop für Existenzgründer am 25. August

Saarbrücken. Angehende Existenzgründer können sich kommende Woche im Atrium, dem Haus der Wirtschaftsförderung, Franz-Josef-Röder-Straße 17 in Saarbrücken, beraten lassen. Im so genannten Beratershop stehen alle unterschiedlichen Beratungsangebote des Landes gebündelt zur Verfügung. Die Berater der jeweiligen Einrichtungen geben am Mittwoch, 25. August, zwischen 14

Saarbrücken. Angehende Existenzgründer können sich kommende Woche im Atrium, dem Haus der Wirtschaftsförderung, Franz-Josef-Röder-Straße 17 in Saarbrücken, beraten lassen. Im so genannten Beratershop stehen alle unterschiedlichen Beratungsangebote des Landes gebündelt zur Verfügung. Die Berater der jeweiligen Einrichtungen geben am Mittwoch, 25. August, zwischen 14.40 und 19 Uhr kostenfrei und unverbindlich Auskunft über die Möglichkeiten einer Existenzgründung. Noch sind einige Plätze frei. Die Beratershops sind Teil der Existenzgründerkampagne des Wirtschaftsministeriums. Wirtschaftsminister Hartmann will Existenzgründer noch stärker unterstützen und das Beratungsangebot ausbauen. Hartmann: "Es fehlen im Saarland im Vergleich zum Bundesdurchschnitt West 8000 bis 9000 Selbstständige. Unser Ziel ist, die Menschen zum Schritt in die Selbstständigkeit zu ermutigen. Deshalb weiten wir das Beratungsangebot der Saarland Offensive für Gründer aus. Denn der Schritt in die Selbstständigkeit scheitert häufig daran, dass die Menschen nicht wissen, wie sie vorgehen und an wen sie sich wenden sollen." redKurzfristige Voranmeldungen sind möglich unter www.gruenden.saarland.de oder über Tel. (06 81) 96 85 38 14.