Benefizkonzert zu Gunsten des Saarländischen Flüchtlingsrates

Saarwellingen. Unter dem Motto "Vielfalt ist bunt" findet am Freitag, 25. Juni, um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Kulturzentrum Saarwellingen statt. Künstler aus verschiedenen Kulturkreisen bieten ein buntes Programm. Kevin Alamba und Sammy Ajayi aus Nigeria entführen das Publikum in die Welt afro-karibischer Musik

Saarwellingen. Unter dem Motto "Vielfalt ist bunt" findet am Freitag, 25. Juni, um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Kulturzentrum Saarwellingen statt. Künstler aus verschiedenen Kulturkreisen bieten ein buntes Programm. Kevin Alamba und Sammy Ajayi aus Nigeria entführen das Publikum in die Welt afro-karibischer Musik. Kevins charismatische Stimme und sein groovendes Percussionspiel sowie Sammy Ajayis rhythmisches Trommeln lassen die Füße der Zuschauer nicht stillstehen.Normal verrückt "Normalverrückte Lieder" sind die Sache von Michael Riehm. Er präsentiert Lieder aus seinem aktuellen Programm, einige davon im saarländischen Dialekt, die dank der Mitmusiker Chris Selzer und Detlef Schäfer den "Saarblues" atmen und grooven lassen. "Liedersammler" Bernhard Schwarzwald tritt seit 20 Jahren mit Liedern und Chansons zur Gitarre auf. Er singt und spielt Fremdtitel und eigene Lieder, gewann in den 90er Jahren einen Liedermacherwettbewerb des SR.Nachdenkliche LiederSeine Lieder berühren, mal nachdenklich, mal mit Augenzwinkern, zeigen Ängste, Hoffnung, Träume, Liebe. Moderator Lamine Conté, selbstständiger Unternehmer, stammt aus Guinea, gründete im Jahr 1998 den Verein Haus Afrika und leitet die Arbeit des Vereins. Der Eintritt kostet zehn Euro. Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung ist für die Arbeit des Saarländischen Flüchtlingsrates bestimmt. redKarten: Telefon (0 68 38) 9 00 72 01 oder per E-Mail unter kultur@saarwellingen.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort