Benefiz mit den Nimmermüden

Benefiz mit den Nimmermüden

Hasborn-Dautweiler. Die zwölfte Benefizgala der Nimmermüden steigt am Samstag, 13. Dezember, ab 20 Uhr in der Hasborner Kulturhalle. Einer der Höhepunkte des attraktiven Programms wird der Auftritt der A-cappella-Gruppe Ornament sein. Die sechs jungen Männer aus Minsk, Weißrussland, werden auf ihrer Tournee durch Deutschland und Holland in Hasborn Station machen

Hasborn-Dautweiler. Die zwölfte Benefizgala der Nimmermüden steigt am Samstag, 13. Dezember, ab 20 Uhr in der Hasborner Kulturhalle. Einer der Höhepunkte des attraktiven Programms wird der Auftritt der A-cappella-Gruppe Ornament sein. Die sechs jungen Männer aus Minsk, Weißrussland, werden auf ihrer Tournee durch Deutschland und Holland in Hasborn Station machen. Die Sänger haben alle an der Musikakademie Minsk studiert und arbeiten zum Teil als Solisten. Ihr Repertoire reicht von Klassik bis zu modernen Liedern aus der Pop-Szene. Mit auf der Bühne das saarländische Comedy Duo, das den typischen Saarländer auf die Schippe nimmt. Im Programm wirken weiter mit Hector Zamorra, der Illusionist Maurice Maxime, bundesweit bekannt, die Schwiegersöhne, Rastlos 08, Nachwuchssängerin Kathrin Sicks , das Gesangsduo Klaudia Scholl und Monika Fuchs und natürlich die Nimmermüden. redKarten zu acht Euro gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.