1. Saarland

"Bella Vita" ist auf DVD erschienen

"Bella Vita" ist auf DVD erschienen

St. Wendel. Trotz einer manchmal absehbaren Handlung ist der Film "Bella Vita" (Foto: Verleih), der gerade auf DVD erschienen ist, sehr unterhaltsam. Vor allem die männlichen Schauspieler überzeugen

St. Wendel. Trotz einer manchmal absehbaren Handlung ist der Film "Bella Vita" (Foto: Verleih), der gerade auf DVD erschienen ist, sehr unterhaltsam. Vor allem die männlichen Schauspieler überzeugen.Zum Inhalt: Ausgerechnet auf der von ihr für ihren Mann Martin organisierten Geburtstagsparty wird Isabella "Bella" Jung von ihrem Ehemann mit einer jüngeren Kollegin betrogen. Und das auch noch vor den Augen der versammelten Freunde und Nachbarn. Bella verlässt postwendend zusammen mit ihrer Tochter Lena das Familienheim und zieht in eine kleine Wohnung in Kreuzberg. Um sich finanziell über Wasser zu halten, muss sich Bella auch um einen neuen Job kümmern. Da sie jahrelang nur Hausfrau war, erweist sich diese Aufgabe als äußerst schwierig. Doch sie lässt sich nicht von ersten Rückschlägen beirren und geht unverändert ihren eigenen neuen Weg. Unterstützung findet Bella bei ihren neuen Freunden: Die Barbesitzerin Toni gibt ihr Tipps in Sachen Liebe, von Christina bekommt sie Einblicke in den Alltag einer Geliebten und der Polizist Sebastian kann sich mit Bellas Situation nur allzu gut identifizieren, da er selbst vor Kurzem verlassen wurde. Bella entdeckt für sich die Leichtigkeit des Lebens neu. him

Wer jetzt Lust auf "Bella Vita" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Die schnellsten Anrufer gewinnen eine DVD.