Belebender Mix aus Aerobic und Trommelkurs

Belebender Mix aus Aerobic und Trommelkurs

Heusweiler. "Fit-Ball-Drums" heißt ein neues Kursangebot des Kneippvereins Heusweiler. Anlässlich einer "Schnupperstunde" wurde das Kursangebot am Freitag vorgestellt. Sieben Interessierte konnte Lothar Schäfer, der Vorsitzende des Heusweiler Kneippvereines dabei begrüßen

Heusweiler. "Fit-Ball-Drums" heißt ein neues Kursangebot des Kneippvereins Heusweiler. Anlässlich einer "Schnupperstunde" wurde das Kursangebot am Freitag vorgestellt. Sieben Interessierte konnte Lothar Schäfer, der Vorsitzende des Heusweiler Kneippvereines dabei begrüßen. "Wir haben uns hier eines neuen Angebotes im Programm des Kneipp-Bundes angenommen, um eine neue Art der Bewegung mit Musik als Kurs und Fitnesstraining anzubieten", sagte Schäfer. "Fit-Ball-Drums" - auch "Drums-Alive" genannt - verbindet traditionelle Aerobicelemente mit energiegeladenen Rhythmen der Trommeln. "Bei Fit-Ball-Drums geht es darum, mit Trommelstäben auf Pezzibällen interessante Rhythmen mit Musik entstehen zu lassen. Diese ungewöhnliche Kombination ist begeisternd und baut Stress ab. Ganzheitlich wird Körper, Geist und Seele angesprochen", sagte die Übungsleiterin Monika Kränz. Fit-Ball-Drums steigere zudem die Herzfrequenz und verbessere die Durchblutung. "Menschen, die mit Trommeln arbeiten, werden merklich ruhiger und ausgeglichener, Stress wird abgebaut, da die Ausschüttung der Glückshormone angeregt wird. Deshalb ist Fit-Ball-Drums für alle Altersgruppen geeignet", sagte Kränz.

Bei der Schnupperstunde wurde vornehmlich der richtige beidhändige Stockeinsatz eingeübt. Unterschiedliche Rhythmen wurden noch ohne Musikbegleitung, nur nach einem Zählmuster, trainiert. Darauf folgte dann das Schlagen mit den Stöcken auf die Bälle mit rhythmischer Musik. Für den Anfang hörte sich das schon wie richtiges Trommeln an. Dies geschah unter viel Bewegung mit aktivem Körpereinsatz, und hat allen Beteiligten mächtig Spaß gemacht. dg

Auf einen Blick

Der Kurs "Fit-Ball-Drums" beginnt morgen, Freitag, 15. Januar, 18 Uhr, im Vereinsraum in der Schulstraße 5 in Heusweiler. Für jeden der Teilnehmer liegen zwei Schlagstöcke und ein Fit-Ball bereit. Übungsleiterinnen sind Monika Kränz und Eva Sonnhalter. Der Kurs kostet für Mitglieder 20 Euro, 15 Euro für Jugendliche, für Nichtmitglieder 30 Euro (Jugendliche 15 Euro). Der Kurs läuft über eine Dauer von zehn Wochen. dg

Weitere Infos bei Monika Kränz, Tel. (0 68 06) 92 29 11, Brigitte Fickinger, Tel. (0 68 06) 54 34, und Eva Sonnhalter, Tel. (0 68 06) 1 23 82.

Mehr von Saarbrücker Zeitung