1. Saarland

Beim Kreisjugendsportfest in Birkenfeld purzeln die Rekorde

Beim Kreisjugendsportfest in Birkenfeld purzeln die Rekorde

Birkenfeld. Mit elf Urkunden kamen die sechs Mädchen aus der siebten Klassenstufe des Gymnasiums Birkenfeld vom Kreisjugendsportfest zurück

Birkenfeld. Mit elf Urkunden kamen die sechs Mädchen aus der siebten Klassenstufe des Gymnasiums Birkenfeld vom Kreisjugendsportfest zurück.Bei den Schülerinnen A (Jahrgang 1997/98) siegte die talentierte Olga Gatke gleich drei Mal, mit der Weite von 4,78 Meter im Weitsprung, 1,53 Meter im Hochsprung, die für sie eine neue persönliche Bestleistung bedeuteten und 14,02 Sekunden im 100-Meter-Sprint. Mit 7,70 Metern kam sie im Kugelstoßen auf Platz drei. Sarah Zinkgraf erzielte mit 3:06 Minuten beim 800-Meter-Lauf den dritten Platz. Den zweiten Platz in der Mannschaftswertung konnten die Mädchen mit der Unterstützung von Franziska Jahn erreichen. 3044 reichten zum zweithöchsten Rang auf dem Siegertreppchen.

In der Klasse der Schülerinnen B (Jahrgang 1999/2000) stellte die führende Kreismeisterin Morgane Dusaux im 800-Meter-Lauf mit einer Zeit von 2:25 Minuten einen neuen Rekord auf. Ebenso erzielte sie im Weitsprung mit 4,22 Metern dritten Platz. Marie Fries, Kreismeisterin in der Sprintdisziplin, belegte zwei Mal den ersten Platz mit 10:2 Sekunden im 75-Meter-Sprint und 4,93 Metern im Weitsprung, sowie den zweiten Platz im 800-Meter-Lauf mit 2:49 Minuten. Um den ersten Platz in der Mannschaftswertung (3641 Punkte) zu sichern, wurde die Mädchenmannschaft von Carolyn Alt unterstützt. Alle Erstplatzierten qualifizierten sich somit für das Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz im Herbst dieses Jahres. red