1. Saarland

Beim AC Heusweiler läuft's rund

Beim AC Heusweiler läuft's rund

Heusweiler. Knut Scherer bleibt Vorsitzender des Ringerclubs AC Siegfried Heusweiler. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Schillerklause einstimmig im Amt bestätigt, ebenso der zweite Vorsitzende Bernd Weiland. Geschäftsführerin bleibt Yvonne Köhler

Heusweiler. Knut Scherer bleibt Vorsitzender des Ringerclubs AC Siegfried Heusweiler. Er wurde bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Schillerklause einstimmig im Amt bestätigt, ebenso der zweite Vorsitzende Bernd Weiland. Geschäftsführerin bleibt Yvonne Köhler.In seinem Rechenschaftsbericht hatte Knut Scherer über die abgelaufene Meisterschaftsrunde und die Aktivitäten des Vereins berichtet. Die verjüngte erste Mannschaft von Trainer Cacan Cakmak und Michael Hauck wird sich in der Oberliga unter den ersten vier platzieren und damit das anvisierte Ziel der Qualifikation für die neue Regionalliga Rheinland-Pfalz/Saar erreichen.

Die zweite Mannschaft hat sich in der Landesliga Saar etabliert und ist für die jungen Athleten Sprungbrett in die erste Mannschaft. Ziel für das neue Jahr sei es, so Scherer, die junge erste Mannschaft sportlich weiterzuentwickeln und den eigenen Nachwuchs an die Aktivenmannschaften heranzuführen. Dazu hat der Verein die sportlichen Rahmenbedingungen geschaffen, wie die Trainingsstätte in der Goethestraße.

Zudem bestreitet Steven Teumer momentan sein Freiwilliges Soziales Jahr beim AC Heusweiler und ist maßgeblich in die Jugendarbeit eingebunden. Er unterrichtet auch an den Grundschulen und der Erweiterten Realschule Sport und Ringen. "Dies bedeutet für den Verein zwar eine enorme, auch finanzielle Anstrengung, aber Jugendarbeit wird bei uns großgeschrieben", so Pressewart Stephan Schmidt.

Wichtigste Aktivität im kommenden Jahr ist das Ausrichten der Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend (15. bis zum 17. März). Hiermit würdigt der Deutsche Ringerbund die gute Arbeit des AC Heusweiler gerade im Nachwuchs- und Frauenbereich. "Das wird für uns eine organisatorische Leistung in riesigem Umfang", so Knut Scherer, "etwa 200 Athletinnen werden aus dem gesamten Bundesgebiet nach Heusweiler kommen."

Die weiteren Ergebnisse der Vorstandswahl: Für den verstorbenen Armin Büch wurde Roland Schneider zum neuen Kassenwart gewählt. Pressewart bleibt Stefan Schmidt, als Schriftführerin wurde Stefanie Jungbluth bestätigt. Zur neuen Schüler- und Jugendwartin wurde Nicole Bernhard gewählt, ihr zur Seite steht Cindy Latz, die als Stellvertreterin wiedergewählt wurde. Den Beirat bilden Martina Weprajetzki, Alexander Koppey, Cacan Cakmak, Lothar Forster, Willi Thiel, Karsten Hübsch und Winfried Speicher. dg

ac-siegfried-heusweiler.de