1. Saarland

Bei der Halloween-Party wird der DFG zum Grusel-Park

Bei der Halloween-Party wird der DFG zum Grusel-Park

Alt-Saarbrücken. Beim Halloween-Fest für Kinder am Sonntag, 24. Oktober, verwandelt sich der Deutsch-Französische Garten (DFG) in einen Grusel-Park mit zahlreichen Bastel-, Spiel- und Mitmachangeboten. Gefeiert wird von 14 bis 21 Uhr im Freien und in beheizten Pavillons an der Musikmuschel.Auf dem Programm stehen zum Beispiel das Aushöhlen und Schnitzen von Kürbissen sowie Kerzenziehen

Alt-Saarbrücken. Beim Halloween-Fest für Kinder am Sonntag, 24. Oktober, verwandelt sich der Deutsch-Französische Garten (DFG) in einen Grusel-Park mit zahlreichen Bastel-, Spiel- und Mitmachangeboten. Gefeiert wird von 14 bis 21 Uhr im Freien und in beheizten Pavillons an der Musikmuschel.

Auf dem Programm stehen zum Beispiel das Aushöhlen und Schnitzen von Kürbissen sowie Kerzenziehen. In der Zauberschule basteln die Kinder kleine Gespenster und Fensterbilder, malen gruselige Bilder oder stellen Geistermasken her. Wem noch die passenden Accessoires zu seinem Kostüm fehlen, der kann in der Hexenbesen-Werkstatt vorbeischauen oder sich passend zu Halloween schminken lassen. Die Kinder können Stockbrot backen und in einer Strohburg toben. In der Zauberwerkstatt lernen sie von Markus Lenzen kleine Zaubertricks und Graf Johann erklärt ihnen seine Ritterrüstung. Von ihm erfahren die Besucher auch, wie man einen Schutzzauberspruch mit Feder und Tinte schreibt. Seine Gräfin Marguerite lehrt die Hexen und Zauberer auch das traditionelle Webhandwerk.

Ein weiterer Höhepunkt ist das große Hexenfeuer auf dem Weiher des Deutsch-Französischen Gartens. Es wird bei Einbruch der Dunkelheit entfacht.

Der Eintritt ist frei, die Bastel-angebote sind kostenlos.

Seit 2004 feiert die Landeshauptstadt das Halloweenfest im DFG. In diesem Jahr erwartet sie je nach Wetter 10 000 bis 15 000 Besucher. Zahlreiche Vereine und Institutionen unterstützen das Fest mit ihren Ständen und Bastelangeboten. An der Planung beteiligen sich das Amt für Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit, das Amt für Grünanlagen, Forsten und Landwirtschaft, das Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur sowie die Polizei. red

Infos: Landeshauptstadt Saarbrücken, Amt für Stadtmarketing und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06 81) 9 05-19 13 und im Internet unter www.saarbruecken.de/halloween