1. Saarland

Begeistert vom Schweizer Ski- und Snowboard-Camp

Begeistert vom Schweizer Ski- und Snowboard-Camp

Dudweiler. Zurückgekehrt von ihrem jüngsten sportlichen Vergnügen sind die Mitglieder des Alpen-Skiclubs Dudweiler. Zum nunmehr sechsten Mal fuhren sie nach Flims-Laax in die Schweiz. Knapp 100 Personen verbrachten dort bei besten Pistenverhältnissen sieben tolle Ski-Tage.Die Unterkunft befand sich wie in jedem Jahr über 2200 Meter hoch im Mountain Hostel mitten im Skigebiet

Dudweiler. Zurückgekehrt von ihrem jüngsten sportlichen Vergnügen sind die Mitglieder des Alpen-Skiclubs Dudweiler. Zum nunmehr sechsten Mal fuhren sie nach Flims-Laax in die Schweiz. Knapp 100 Personen verbrachten dort bei besten Pistenverhältnissen sieben tolle Ski-Tage.Die Unterkunft befand sich wie in jedem Jahr über 2200 Meter hoch im Mountain Hostel mitten im Skigebiet. Was bedeutet: morgens die Ersten auf der Piste sein und am Abend vor dem Alpen-Panorama den Sonnenuntergang auf der Terrasse genießen. Ob Snowboarder oder Skifahrer, pures Vergnügen für jedermann - Sonne, Neuschnee und jede Menge Spaß, schwärmen die Teilnehmer von ihrem Frühlingsausflug in die weiße Pracht. Sonne, Neuschnee, SpaßZwölf vereinseigene Ski- und Snowboard-Lehrer boten für alle Könnerstufen Kurse an. Ein weiteres Highlight ganz im Sinne der Kinder und Jugendlichen waren Kicker mit Landung auf einem gigantischen Luftkissen. Auch die Boarder kamen voll auf ihre Kosten: Eine mächtige Halfpipe, eine Snowboard-Area und ein Snow-Cross-Park ließen das Herz eines jeden Snowboard-Freaks höher schlagen.Bei reichlichem Frühstücksbuffet und einem Vier-Gänge-Abendmenü wurde sowohl Alt wie Jung reichlich satt und waren gestärkt für das abwechslungsreiche Abendprogramm.Für alle Teilnehmer steht schon heute fest: die Fortsetzung folgt im April des kommenden Jahres. red