BEG wirbt im Hochwald um Mitglieder

BEG wirbt im Hochwald um Mitglieder

Losheim/Weiskirchen. Die neu gegründete Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Hochwald setzt ihre Tour durch die Dörfer des Hochwaldes, die mehr oder weniger direkt vom Bau von Windkraftanlagen oder Photovoltaik-Anlagen betroffen sein werden, fort. Nach dem Motto "Wer auf die Anlagen schaut, soll auch was davon haben" wirbt die Genossenschaft um Mitglieder

Losheim/Weiskirchen. Die neu gegründete Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Hochwald setzt ihre Tour durch die Dörfer des Hochwaldes, die mehr oder weniger direkt vom Bau von Windkraftanlagen oder Photovoltaik-Anlagen betroffen sein werden, fort. Nach dem Motto "Wer auf die Anlagen schaut, soll auch was davon haben" wirbt die Genossenschaft um Mitglieder. Der Bau dieser Anlage ist nach Überzeugung der BEG aktiver Klimaschutz und setzt die Energiewende für unsere Region um.Die Bürger-Energie-Genossenschaft Hochwald wird bei verschiedenen Ortsterminen ihr Konzept und ihre Strategien, welche unter den Prinzipien der Bürgerbeteiligung, der Gemeinwohlorientierung und der Stärkung der regionalen Wirtschaft stehen, vorstellen. Anschließend stehen die anwesenden Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder für Fragen der Zuhörer und zur Aussprache bereit. Bisher sind - vier Wochen nach der Gründung- bereits an die 100 Menschen Mitglied der Genossenschaft geworden und haben mehr als 200 Anteile gezeichnet. red

Die nächsten Veranstaltungen finden statt am Montag, 12. März, in Wadern in der Mediothek des Hochwald-Gymnasiums um 19.30 Uhr, am Montag, 19. März, in Mettlach, Hotel Saarpark, 19.30 Uhr, am Dienstag, 20. März, in Losheim im Seehotel 19.30 Uhr, am Montag, 26. März, in Waldweiler im Gasthaus Zernder um 19.30 Uhr und am Dienstag, 27. März, in Merzig, Villa Fuchs, um 19.30 Uhr.