1. Saarland

Beethovens Werke erklingen

Beethovens Werke erklingen

St. Wendel. Die Konzertreihe "Beethovens Klavierkonzerte", das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Musik Saar und der Stadt St. Wendel, wird am kommenden Mittwoch, 4. Juni, um 20 Uhr im St. Wendeler Saalbau fortgesetzt

St. Wendel. Die Konzertreihe "Beethovens Klavierkonzerte", das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule für Musik Saar und der Stadt St. Wendel, wird am kommenden Mittwoch, 4. Juni, um 20 Uhr im St. Wendeler Saalbau fortgesetzt. Dort spielt der junge chilenische Pianist Gonzalo Paredes zunächst das Klavierkonzert Nummer eins C-Dur mit den Sätzen "Allegro con brio", "Largo", "Rondo. Allegro scherzando". Nach der Pause präsentiert der Pianist Fedele Antonicelli das Klavierkonzert Nummer vier G-Dur mit den Sätzen "Allegro moderato", "Andante con moto", "Rondo. Vivace". Den Orchesterpart übernimmt mit dem Orchester der Hochschule für Musik Saar, wie bereits bei den vergangenen Konzerten, wieder der hervorragend aufgestellte Klangkörper der saarländischen Talentschmiede. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Tobias Deutschmann. redKarten gibt es für zwölf Euro, ermäßigt sechs Euro im Vorverkauf bei Buch + Papier Klein in der St. Wendeler Bahnhofstraße 13, in der Tourist-Info St. Wendel im Tui-Reise-Center in der Bahnhofstraße 15 und an der Abendkasse. Informationen: Telefon (06851) 809132.