Beamte wollen Personalabbau lockern Beamte im Saarland wollen weniger sparen

Schwalbach · Schwalbach (ukl) Der Deutsche Beamtenbund hat die Landesregierung aufgefordert, den Stellenabbau in allen Bereichen des öffentlichen Dienstes zu reduzieren und nicht nur bei der Polizei und in den Schulen. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sagte, über den Abbau von 2000 Stellen statt der geplanten 2400 sei nicht endgültig entschieden.

()  Der Deutsche Beamtenbund hat die Landesregierung aufgefordert, den Stellenabbau in allen Bereichen des öffentlichen Dienstes  zu reduzieren und nicht nur bei der Polizei und in den Schulen. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sagte, über den Abbau von 2000 Stellen statt der  geplanten 2400 sei nicht endgültig entschieden.