1. Saarland

Bauarbeiten auf der A1 bei Quierschied: Umleitung für Autofahrer

Baustelle : Staugefahr auf der A1 – in dieser Zeit ist die Strecke gesperrt

Neue Baustelle auf der Autobahn 1: Ab Montag, 13. September, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Einschränkungen und längere Fahrtzeiten einstellen. In beide Richtungen wird’s dann eng. Was Autofahrer erwartet und wo die Umleitungen vorbeiführen.

Die Fahrbahn der A1 zwischen Quierschied und Holz muss saniert werden. Deshalb bereiten Arbeiter im Auftrag der Autobahn-Gesellschaft die Baustelle vor. Damit beginnen sie am Montag, 13. September. Darum kommt es zeitweise zu kompletten Sperrungen der fünf Kilometer langen Trasse.

● 13. bis 19. September: In dieser Zeit ist in beiden Richtungen jeweils nur ein Fahrstreifen frei. Grund: Arbeiten am Mittelstreifen.

20. bis 24. September: Die Passage ist in Richtung Trier gesperrt. Hier führt die Umleitung von Holz über die L 128, L 266 und L 141 über Illingen auf die A 1 zurück.  Wer nach Saarbrücken fährt, dem stehen nach wie vor zwei Spuren zur Verfügung. Grund dafür: der Aufbau einer Trennwand.

27. September bis 6. November: Die Fahrbahn nach Saarbrücken soll in Stand gesetzt werden. Es steht eine Spur auf der Gegenseite bereit.  Die Auffahrt von Quierschied nach Saarbrücken ist währenddessen nicht möglich. Die Umleitung führt über die L 128 zum Anschluss auf die A1 bei Holz.

All die Pläne seien auch vom Wetter abhängig, meldet ein Sprecher der federführenden Autobahn-Gesellschaft. Die Kosten sollen 1,4 Millionen Euro betragen.