1. Saarland

Bauarbeiten auf A 620: Auffahrt Gersweiler wird verlängert

Bauarbeiten auf A 620: Auffahrt Gersweiler wird verlängert

Gersweiler. Vom kommenden Freitag, 9. Juli, an ist die Auffahrt auf die Autobahn 620 in Richtung Saarlouis an der Anschlussstelle Gersweiler gesperrt. Das meldete jetzt der Landesbetrieb für Straßenbau. Der Beschleunigungsfahrstreifen der Anschlussstelle Gersweiler soll "zur Verbesserung der Verkehrssicherheit verlängert werden"

Gersweiler. Vom kommenden Freitag, 9. Juli, an ist die Auffahrt auf die Autobahn 620 in Richtung Saarlouis an der Anschlussstelle Gersweiler gesperrt. Das meldete jetzt der Landesbetrieb für Straßenbau. Der Beschleunigungsfahrstreifen der Anschlussstelle Gersweiler soll "zur Verbesserung der Verkehrssicherheit verlängert werden". Daher müsse die Auffahrt auf die A 620 von Freitagabend (20 Uhr) an für rund vier Wochen gesperrt werden. Die Umleitung führt den Verkehr über die Bundesstraße 51 zur Anschlussstelle Klarenthal. An den kommenden vier Wochenenden - jeweils Freitag, 20 Uhr, bis Montag, fünf Uhr - muss der rechte Fahrstreifen der Autobahn gesperrt werden. Dann muss mit Staus gerechnet werden. Voraussichtlich wird in der Zeit vom 2. bis zum 9. August diese einstreifige Verkehrführung auch werktags nicht vermeidbar sein. Details dazu stehen aber bisher noch nicht fest. Die Arbeiten betreffen auch den angrenzenden Leinpfad entlang der Saar. Fußgänger und Radfahrer können ihn aber während der Bauzeit benutzen, so der Landesbetrieb abschließend. Sie sollten aber besondere Vorsicht walten lassen. red