Barock-Straße Saar-Pfalz wird in Blieskastel eröffnet

Barock-Straße Saar-Pfalz wird in Blieskastel eröffnet

Blieskastel. In Blieskastel wird am kommenden Sonntag die Barock-Straße Saar-Pfalz eröffnet. Die Initiatoren, der Saarpfalz-Kreis, der Landkreis Neunkirchen, der Regionalverband Saarbrücken und die Stadt Zweibrücken, laden zu einem Aktionstag in die barocke Orangerie auf dem Schlossberg ein

Blieskastel. In Blieskastel wird am kommenden Sonntag die Barock-Straße Saar-Pfalz eröffnet. Die Initiatoren, der Saarpfalz-Kreis, der Landkreis Neunkirchen, der Regionalverband Saarbrücken und die Stadt Zweibrücken, laden zu einem Aktionstag in die barocke Orangerie auf dem Schlossberg ein. Zwischen 11 und 18 Uhr können sich Besucher ein Bild von der Epoche des Barocks und Spätbarocks (etwa 1575 bis 1770) machen. Die Barockstraße ist eine kulturhistorische Themenroute, die vor allem die vier Residenzstädte Ottweiler, Saarbrücken, Blieskastel und Zweibrücken vorstellt, wobei Blieskastel als größtes zusammenhängendes Barockensemble Südwestdeutschlands gilt. zal