Bald wieder große Ausstellung von Warndt-Produkten

Bald wieder große Ausstellung von Warndt-Produkten

Karlsbrunn. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. November, findet wieder die Verkaufs- und Präsentationsveranstaltung der Initiative "Warndt-Produkte genießen" statt. In einem großen Zelt auf dem Festplatz in Karlsbrunn präsentieren zahlreiche Aussteller ihre regionalen und ökologisch hergestellten Produkte und bieten sie zum Probieren und zum Kauf an

Karlsbrunn. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. November, findet wieder die Verkaufs- und Präsentationsveranstaltung der Initiative "Warndt-Produkte genießen" statt. In einem großen Zelt auf dem Festplatz in Karlsbrunn präsentieren zahlreiche Aussteller ihre regionalen und ökologisch hergestellten Produkte und bieten sie zum Probieren und zum Kauf an. Laut Veranstalter konnten weitere, neue Anbieter gewonnen werden. So erwartet die Besucher alles rund um die regionale Feinkost von Honig, Marmeladen, Ölen, Senf und Biobrot über edle Schnäpse, Liköre und Säfte. Frischfleisch von der Heidschnucke oder vom Wild aus den Wäldern des Warndt wird vakuumverpackt und portioniert angeboten. Abgerundet wird die Angebotspalette mit Wissenswertem übers regionale Handwerk, so zu den Themen Holzverarbeitung. Ihr Wissen über den Warndt können die Besucher bei einem Gewinnspiel testen und ein hölzernes Original-Karlsbrunner Wildschaukelschwein gewinnen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung