1. Saarland

Bahnhofstraße ab heute wieder befahrbar

Bahnhofstraße ab heute wieder befahrbar

Viele Autofahrer werden aufatmen: Am heutigen Freitag endet der erste große Bauabschnitt bei der Einrichtung der neuen Verkehrsführung durch Merzigs Innenstadt. Die Bahnhofstraße ist damit wieder befahrbar.

Merzig. Im Laufe des heutigen Tages sollen sämtliche bisherigen Sperrungen und Umleitungsregelungen in der Merziger Innenstadt, die im Zuge der seit Februar laufenden Arbeiten eingerichtet wurden, aufgehoben werden. Dies teilte der zuständige Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit. Eine erste wichtige Etappe auf dem Weg hin zu einer verbesserten Verkehrsführung durch Merzig werde damit erreicht.Für die Autofahrer, die aus Richtung Losheim kommen und zur Autobahn A8 wollen, ist eines besonders bedeutsam: Ab dem heutigen Tage wird die Bahnhofstraße, die in den vergangenen Wochen zwischen der Kreuzung am Neuen Rathaus und der Kreuzung am Landratsamt komplett gesperrt war, wieder befahrbar sein - jetzt als zweispurige Einbahnstraße in Richtung Lothringer Straße (Landratsamt). Das bedeutet, der Verkehr fließt in dieser Straße in genau entgegengesetzter Richtung gegenüber der früheren Regelung.

Umgekehrt verhält es sich mit der Straße Zum Bauhof: Diese ist fortan nur noch von der Straße Am Gaswerk in Richtung Hochwaldstraße befahrbar. Auch diese Straße war in den vergangenen Wochen ganz oder teilweise gesperrt gewesen.

Zwei neue Ampelanlagen sollen zudem dafür sorgen, dass der Verkehr besser und schneller durch Merzig fließt: Die eine befindet sich an der Kreuzung am Neuen Rathaus, wo Hochwaldstraße, Bahnhofstraße, Friedrichstraße, Straße Zum Bauhof und Brauerstraße aufeinander treffen. Die zweite Ampel regelt künftig den Verkehr an der Kreuzung am Landratsamt, dem Schnittpunkt von Bahnhofstraße und Lothringer Straße. Diese Ampel ersetzt die bisherige Anlage.

 Die Sperrung wird heute aufgehoben. In der Merziger Bahnhofstraße kann wieder der Verkehr rollen. Foto: Norbert Wagner
Die Sperrung wird heute aufgehoben. In der Merziger Bahnhofstraße kann wieder der Verkehr rollen. Foto: Norbert Wagner

Beide neuen Ampeln werden ebenfalls ab dem heutigen Freitag in Betrieb sein. Allerdings werden sie ihre vollständige Leistungsfähigkeit nach Auskunft des LfS "erst nach Abschluss der Gesamtmaßnahme entfalten können, wenn die Hochwaldstraße zweispurig ausgebaut sein wird". Die Vorarbeiten für diesen zweispurigen Ausbau der Hochwaldstraße zwischen Stadtbibliothek und Kreuzung Neues Rathaus beginnen laut der Mitteilung des Landesbetriebes am kommenden Montag, 2. April. Dann wird auf der rechten Fahrbahnhälfte des betroffenen Straßenabschnitts die Fahrbahn abgefräst, zudem laufen die Vorbereitungen zur Errichtung einer neuen Fußgängerampel an der Schwarzenbergstraße. Diese ist verkehrsrechtlich aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben, weil die Hochwaldstraße in diesem Bereich später eine zweispurige Einbahnstraße sein wird. Für die Arbeiten wird die betroffene Fahrbahnhälfte abgesperrt, der Verkehr wird ohne Ampelregelung auf der linken Spur an dem Baufeld vorbeigeführt. Später werden die Seiten getauscht, während der Arbeiten an der anderen Fahrbahnhälfte geht es für den Verkehr auf der rechten Spur weiter. Der LfS will diesen Bauabschnitt bis 21. April abschließen.