1. Saarland

Baggerschaufel trifft Gasleitung

Baggerschaufel trifft Gasleitung

Malstatt/Burbach. Eine Baggerschaufel ist gestern gegen 15.50 Uhr an der neuen Wilhelm-Meyer-Brücke auf eine Gasleitung gestoßen. Das Gas aus der Mitteldruckleitung zischte unüberhörbar in die Luft, und es war weithin zu riechen. Polizei und Feuerwehr reagierten mit einem Großeinsatz

Malstatt/Burbach. Eine Baggerschaufel ist gestern gegen 15.50 Uhr an der neuen Wilhelm-Meyer-Brücke auf eine Gasleitung gestoßen. Das Gas aus der Mitteldruckleitung zischte unüberhörbar in die Luft, und es war weithin zu riechen. Polizei und Feuerwehr reagierten mit einem Großeinsatz. So riegelten Polizisten die Unfallstelle weiträumig für den Verkehr ab und leiteten die Fahrzeuge sowohl aus Richtung Saarbrücken als auch aus dem Raum Völklingen auf die A 620 ab. Selbst dort kam es kilometerweit zu Verzögerungen im Berufsverkehr. Experten der Feuerwehr maßen die Gaskonzentration, Mitarbeiter der Stadtwerke schlossen zwei Schieber. Der Chefingenieur der Stadtwerke koordinierte die Arbeiten, bis das Leitungsleck schließlich gestopft war. Sperrungen bremsten nicht nur den Autoverkehr. Wegen der Explosionsgefahr war die nahe Bahnstrecke Richtung Saarlouis und Metz bis gegen 17.30 Uhr gesperrt. ole