1. Saarland

Bärenfels: Ein Marathon auf Eis und Schnee

Bärenfels: Ein Marathon auf Eis und Schnee

Nohfelden. Die Zahl der Voranmeldungen hatte das veranstaltende 100-Kilometer-Team rund um die Familie Feller auf einen neuen Teilnehmerrekord hoffen lassen, doch scheute mancher Lauffreund wegen heftiger Niederschläge in der Nacht zu Heiligabend die Anreise nach Hoppstädten-Weiersbach

Nohfelden. Die Zahl der Voranmeldungen hatte das veranstaltende 100-Kilometer-Team rund um die Familie Feller auf einen neuen Teilnehmerrekord hoffen lassen, doch scheute mancher Lauffreund wegen heftiger Niederschläge in der Nacht zu Heiligabend die Anreise nach Hoppstädten-Weiersbach. So blieben die Finisher-Zahlen bei Marathon (68 statt 72) und 8,5-Kilometer-Lauf (106 statt 147) zum Teil deutlich hinter denen des Vorjahres zurück. Die ohnehin anspruchsvolle Waldstrecke (eine Runde mit gut acht Kilometern und fast 200 Höhenmetern) wurde durch eine Schnee-Auflage von bis zu 20 Zentimetern noch fordernder. Eine Athletin riss bei einem Sturz gar den Verpflegungsstand um. Frank Hardenack aus Neuenkleusheim (bei Olpe), 30 Jahre alt, kam mit den Bedingungen am besten zurecht und siegte unangefochten in 3:14 Stunden. Im Vorjahr, bei Trockenheit, war er Zweiter in 2:58 Stunden gewesen. Zweiter wurde der Weltklasse-Ultraläufer Rainer Koch aus Würzburg, der Sieger des Transeuropalaufes 2009. Er brauchte 3:21 Stunden. Beste Saarländer auf den Plätzen sechs und sieben waren Marco Egger (Laufen im Saarland, 3:51) und Marcel Luka (Grojos LTF Elversberg, 3:54). Besonders hoch zu bewerten Rang zwölf und der Sieg in der Altersklasse M 45 vom Köllertaler Martin Dietz, der 4:11 Stunden benötigte. Das schwach besetzte Frauenfeld wurde von der Favoritin Nicole Benning (EK Schwaikheim) in 4:05 Stunden angeführt. Ovationen bei der Marathon-Siegerehrung natürlich auch für Mitveranstalter Franz Feller (Foto: SZ), der die M 70 in 5:25 Stunden gewann. Der Ultra-Pionier war mit Spikes auf die Strecke gegangen. Den Lauf über 8,5 Kilometer gewann Steffen Uebel (Birkenfeld) in 31:25 Minuten vor dem Jugendlichen Sammy Schu (TuS Tholey) in 31:58 Minuten und Marco Salm (Tri Tronic St. Wendel) in 32:48 Minuten. Kurt Koch (Selbach) gewann die Altersklasse M 50 in einer 38-er Zeit. Auch über die Kurzdistanz war das Frauenfeld übersichtlich, es siegte Marion Haas vom TV Rachtig in einer 45-er Zeit.www.baerenfelslauf.de