1. Saarland

Badminton-Talente schlagen sich gut, Charoloy vor Wechsel

Badminton-Talente schlagen sich gut, Charoloy vor Wechsel

Saarbrücken. Die saarländischen Badminton-Talente haben sich bei den südwestdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U22 in Worms gut geschlagen. Am besten schlugen sich zwei Doppelpaarungen. Nathalie Burger vom TuS Wiebelskirchen und Viviane Charoloy vom 1

Saarbrücken. Die saarländischen Badminton-Talente haben sich bei den südwestdeutschen Meisterschaften der Altersklasse U22 in Worms gut geschlagen. Am besten schlugen sich zwei Doppelpaarungen. Nathalie Burger vom TuS Wiebelskirchen und Viviane Charoloy vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim, die nach SZ-Informationen demnächst nach Wiebelskirchen wechseln wird, erreichten im Damendoppel überraschend das Finale. Dort unterlagen sie der Wiebelskircherin Laura Lang und ihrer Partnerin Sarah Kämpf (BSG Unkel/Linz) mit 18:21, 9:21. Ebenfalls bis ins Finale kamen die beiden Bischmisheimer Dominic Becker und Matthias Deininger. Sie verloren dort gegen die topgesetzten Till Felsner und Julian Reuther (BSG Neustadt/SV Fischbach) mit 19:21, 14:21.Im Mixed schafften es Becker und Kämpf nach einem 21:18, 21:14 über Deininger und Charoloy immerhin bis ins Viertelfinale, schieden dort aber aus. Dominic Becker und Matthias Deininger überzeugten beide im Einzel mit dem Erreichen des Halbfinals. Die drei Bischmisheimer Mädels Saskia Schüssler, Anna Jungmann und Viviane Charoloy dürften sich im Dameneinzel über das Erreichen des Viertelfinals freuen. mwe

bc-bischmisheim.de

Foto: thomas wieck