Autor liest aus seinemWilli-Graf-Buch

St. IngbertAutor liest aus seinemWilli-Graf-BuchAm morgigen Mittwoch, 4. März, 19 Uhr, veranstaltet das St. Ingberter Literaturforum eine Lesung mit dem Homburger Lehrer Peter Goergen in der Stadtbücherei St. Ingbert. Goergen liest aus seinem Buch "Willi Graf - ein Weg in den Widerstand". Der Eintritt zur Lesung ist frei. redSt

St. IngbertAutor liest aus seinemWilli-Graf-BuchAm morgigen Mittwoch, 4. März, 19 Uhr, veranstaltet das St. Ingberter Literaturforum eine Lesung mit dem Homburger Lehrer Peter Goergen in der Stadtbücherei St. Ingbert. Goergen liest aus seinem Buch "Willi Graf - ein Weg in den Widerstand". Der Eintritt zur Lesung ist frei. redSt. IngbertChristel Brengel zeigt ihre AquarelleIn der Blumengalerie Steines in der St. Ingberter Fußgängerzone (Kaiserstraße 72) stellt noch bis Ende März die Elversbergerin Christel Brengel Aquarelle aus. Die Arbeiten können während der Öffnungszeiten des Geschäftes besichtigt werden. casWolfersheimChristoph und Saether präsentieren GemäldeIm Geschenk-Artikel-Laden "Bienenkorb", Wolfharistraße 19 in Wolfersheim, präsentieren Claudia Christoph aus Reinheim und Jostein Saether aus Wolfersheim derzeit ihre Gemälde in Acryl und Kaseintempera. Der Eintritt ist frei. Die Kunstwerke sind montags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 13 bis 17 Uhr zu sehen. redSt. IngbertAusstellung "Positionen" im KunstforumDas Baden-Badener Kunstforum in der St. Ingberter Schlackenbergstraße 20 zeigt die Foto-Ausstellung "Positionen" der Künstler Benedikt Steinmetz und Mark Vogelgesang. Am kommenden Sonntag, 8. März, sind die beiden Fotografen von 15 bis 18 Uhr vor Ort und stehen für Fragen der Besucher und Führungen zur Verfügung. mbeRohrbachMalkurse für Kinder bei Peter SchmiedenDer Rohrbacher Künstler Peter Schmieden bietet in den kommenden Wochen (9. März bis 13. April, 10. März bis 14. April und 11. März bis 15. April) wieder Malkurse für Kinder an. Schmiedens Kunst-Atelier Saar befindet sich in der Buchenstraße 4 in Rohrbach, ganz in der Nähe der Johannesschule. red Anmeldung täglich ab 19 Uhr, Tel. (06894) 518 42.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort