Autor Dieter Kremp aus Hoof präsentiert sein 32. Werk

Autor Dieter Kremp aus Hoof präsentiert sein 32. Werk

Hoof. In seinem 32. Buch beschreibt der Hoofer Autor Dieter Kremp die triste Novemberstimmung im Totenmonat Nebelung, im "Seelenmond", wie unsere Vorfahren den November auch nannten. Aufgrund der zahlreichen Anlässe des Totengedenkens, wie zum Beispiel an Allerheiligen, an Allerseelen und auch am Totensonntag, trägt der November auch die Bezeichnung "Trauermonat"

Hoof. In seinem 32. Buch beschreibt der Hoofer Autor Dieter Kremp die triste Novemberstimmung im Totenmonat Nebelung, im "Seelenmond", wie unsere Vorfahren den November auch nannten. Aufgrund der zahlreichen Anlässe des Totengedenkens, wie zum Beispiel an Allerheiligen, an Allerseelen und auch am Totensonntag, trägt der November auch die Bezeichnung "Trauermonat". redAutor Dieter Kremp: "Wenn im November die Nebel wallen", "Gevatter Tod, Totenmond und Seelenmond", 262 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-86268-409-0. Engelsdorfer Verlag in Leipzig. Das Buch des Hoofer Autors ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung