1. Saarland

Autofahrer verursacht Schaden und flüchtet

Autofahrer verursacht Schaden und flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Feiertag, 1. Mai, zwei Leitpfosten, eine Notrufsäule und ein Firmenhinweisschild mit seinem Auto schwer beschädigt hat und anschließend flüchtete.

Der Unbekannte war auf der Landstraße von Ludweiler kommend in Richtung Karlsbrunn wohl mit überhöhter Geschwindigkit unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit den Verkehrszeichen und einem Hinweisschild. Das Auto kam in einer Böschung zum Stehen. Dem Fahrer gelang es jedoch, seinen Wagen heraus zu fahren. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt ist.

Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 68 98) 20 20