1. Saarland

Autofahrer streiten um Unfall-Schuld

Autofahrer streiten um Unfall-Schuld

LuisenthalAutofahrer streiten um Unfall-SchuldAm Samstag gegen 10.50 Uhr gab es auf der Straße des 13. Januar in Luisenthal einen Verkehrsunfall, um dessen Ursache sich die Beteiligten streiten. Der Citroen eines 30-jährigen Völklingers und der Audi eines 29-jährigen Malstatters waren seitlich zusammengestoßen, nachdem der Citroen die Spur gewechselt hatte

LuisenthalAutofahrer streiten um Unfall-SchuldAm Samstag gegen 10.50 Uhr gab es auf der Straße des 13. Januar in Luisenthal einen Verkehrsunfall, um dessen Ursache sich die Beteiligten streiten. Der Citroen eines 30-jährigen Völklingers und der Audi eines 29-jährigen Malstatters waren seitlich zusammengestoßen, nachdem der Citroen die Spur gewechselt hatte. Beide Fahrer, so berichtet die Polizei, schildern den Unfallhergang grundverschieden. Die Polizei sucht nun Zeugen. redHinweise unter Tel. (0 68 98) 20 20 an die Polizei.VölklingenAutomarder machen sichan Cabrio zu schaffenAn einem Opel Corsa Cabrio, das in der Völklinger Rathausstraße geparkt war, haben Unbekannte das Dach und eine Plastikseitenscheibe zerschnitten. Die Polizei vermutet einen Diebstahlsversuch, der scheiterte - wohl schon in der Nacht zum Freitag. red Zeugen melden sich bitte unter Tel. (0 68 98) 20 20.Navigationsgerät aus Wagen gestohlenAus einem weißen Renault 19, abgestellt in der Völklinger Röntgenstraße, wurde in der Nacht zum Samstag ein Navigationsgerät der Marke Garmin entwendet. Nach dem Polizeibericht ist unsicher, ob das Auto abgeschlossen war. redHinweise bitte unter Tel. (0 68 98) 20 20 an die Polizei.Unbekannte demolieren nachts ein AutoIn der Straße Am Hauptbahnhof in Völklingen haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag an einem geparkten Ford C-Max das vordere Kennzeichen und den Lüftungsgrill abgerissen. Die Polizei vermutet, dass die Täter auch fürs Umkippen einer Altpapiertonne verantwortlich sind. Der Vorfall dürfte sich zwischen 4.30 Uhr und 7.40 Uhr zugetragen haben. redMit 1,9 Promille falsch herum im Kreisel1,9 Promille Alkohol in der Atemluft stellte die Völklinger Polizei am Wochenende bei einer 56-jährigen Riegelsbergerin fest. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Frau mit ihrem lilafarbenen Nissan einen Völklinger Verkehrskreises in falscher Richtung durchfuhr. Die Polizei berichtet weiter, dass der Streife, die die Frau stoppte, eine beachtliche "Fahne" auffiel. Die 56-Jährige musste ihren Führerschein abgeben und zur Blutprobe. redNach Parkrempler erstmal in die SaunaAm Freitagabend traf die Völklinger Polizei einen Unfallflüchtigen an ungewöhnlichem Ort. Der Mann aus Forbach hatte mit seinem Auto gegen 17.20 Uhr beim Einparken einen Ford Fiesta gerempelt - und suchte dann erstmal Entspannung in der Sauna. red