1. Saarland

Auto erfasst Fußgänger und schleudert ihn auf die Gegenfahrbahn

Auto erfasst Fußgänger und schleudert ihn auf die Gegenfahrbahn

Merzig. Schwere Verletzungen hat ein 48-jähriger Fußgänger bei einem Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der L 174 in Merzig erlitten. Das teilte die Polizei mit. Der Mann hatte in Höhe des Pumpwerkes die Straße überquert, wurde von einem Auto erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert

Merzig. Schwere Verletzungen hat ein 48-jähriger Fußgänger bei einem Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der L 174 in Merzig erlitten. Das teilte die Polizei mit. Der Mann hatte in Höhe des Pumpwerkes die Straße überquert, wurde von einem Auto erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. "Der Autofahrer, der in dem Moment auf dieser Fahrbahn fuhr, konnte seinen Wagen zum Glück noch rechtzeitig stoppen, sonst hätte der Pkw den Mann überrollt", heißt es in dem Polizeibericht weiter. Der Verletzte wurde ins Merziger Krankenhaus gebracht.Der Fahrer, der den Unfall verschuldet hatte, konnte mit seinem Beifahrer zunächst fliehen. Jedoch wurden sie schnell ermittelt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. red