Austauschschüler aus Belgien besuchen Wasserlehrpfad

Austauschschüler aus Belgien besuchen Wasserlehrpfad

Wellesweiler. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11.2 der Edith-Stein-Schule, Fachschule für Sozialpädagogik in Neunkirchen, haben zusammen mit belgischen Austauschschülern den Wasserlehrpfad des Wasserwerks Wellesweiler und den Hochturm am Steinwald besucht. Die Besichtigung fand zum einen im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichtes statt, wie die Schule weiter mitteilt

Wellesweiler. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11.2 der Edith-Stein-Schule, Fachschule für Sozialpädagogik in Neunkirchen, haben zusammen mit belgischen Austauschschülern den Wasserlehrpfad des Wasserwerks Wellesweiler und den Hochturm am Steinwald besucht. Die Besichtigung fand zum einen im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichtes statt, wie die Schule weiter mitteilt. Die zukünftigen Erzieherinnen und Erzieher sollen umweltbewusstes Handeln sowie Kenntnisse über ökologische Zusammenhänge erlernen. Als Teilnehmer am Klimaprojekt der Stadt Neunkirchen 2011 haben die Schüler viele Denkanstöße in Bezug auf Klimaschutz und Umweltschutz erfahren.Die belgischen Schüler und Lehrer besuchten die Edith-Stein-Schule, weil sie seit 2010 mit insgesamt sechs europäischen Schulen an dem gemeinsamen Projektthema "Europäische Schulen als Lernort für Zivilcourage" arbeiten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung