1. Saarland

Ausstellung zeigt Forschungsergebnisse zur "Birg"

Ausstellung zeigt Forschungsergebnisse zur "Birg"

Neipel. Das Forscherteam des ArchaeologieServiceSaar.de konnte zusammen mit Studenten der Altertumskunde der Saar-Uni für die Höhenbefestigungung "Birg" bei Schmelz Limbach die jüngste Bauphase ins frühe zwölfte Jahrhundert datieren

Neipel. Das Forscherteam des ArchaeologieServiceSaar.de konnte zusammen mit Studenten der Altertumskunde der Saar-Uni für die Höhenbefestigungung "Birg" bei Schmelz Limbach die jüngste Bauphase ins frühe zwölfte Jahrhundert datieren. Damit existierte die Anlage noch rund 400 Jahre nach ihrem bisher angenommenen Ende und es lassen sich gute Verbindungen zu den am Ort überlieferten Legenden um den "Raubritter Birg-Peter" knüpfen. Eine umfangreiche Ausstellung in der archäologischen Abteilung des Heimatmuseum Neipel zeigt die Forschungsergebnisse. redFreier Eintritt mit Führungen an den Museumstagen Sonntag, 6. Mai und 24. Juni, von 15 bis 18 Uhr. Führungen auch buchbar: Tel. (0 68 88) 59 12 oder per E-Mail an: museum@neipel.de.