1. Saarland

Ausflüge in die Weinwelt und das exotische Tierreich

Ausflüge in die Weinwelt und das exotische Tierreich

St. Wendel. Das Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel startet zu Beginn des Jahres gleich mit einem Besuchermagneten. Am Mittwoch, 18. Januar, um 18 Uhr sind Weinliebhaber zum Weinseminar mit Weinprobe ins Forum, Alter Woog 8, eingeladen. Der Winzer Eike Richter und der Weinkenner Holger Richter stellen Weine aus exklusiven Lagen vor

St. Wendel. Das Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital St. Wendel startet zu Beginn des Jahres gleich mit einem Besuchermagneten. Am Mittwoch, 18. Januar, um 18 Uhr sind Weinliebhaber zum Weinseminar mit Weinprobe ins Forum, Alter Woog 8, eingeladen. Der Winzer Eike Richter und der Weinkenner Holger Richter stellen Weine aus exklusiven Lagen vor.

200 Spiele

Für Kinder sind gleich zwei Highlights im Programm. Das erste ist der St. Wendeler Spielenachmittag. Die Spielelagune Saar macht am Sonntag, 18. März ab 14 Uhr Lust auf gemeinsames Spielen. Etwa 200 aktuelle Brett-, Holz- und Kartenspiele können direkt ausprobiert werden. Ein weiteres Highlight für Kinder ist mit im Gepäck. Der Naturpädagoge Daniel Schmenger aus Stuttgart macht am Montag, 21. Mai mit seinem "Zoomobil" Station. Neben einer Königspython, einem Riesenskorpion, Reptilien und Vogelspinne hat er auch eine Gespenstheuschrecke dabei. Im direkten Kontakt können so Kinder einen Einblick in eine faszinierende exotische Tierwelt bekommen.

Martin Mathias gastiert am Freitag, 23. März in einer Abendveranstaltung für Erwachsene mit seinem neuen Programm "Comedy und Zauberei" erstmals gemeinsam mit seinem Sohn Jakob (deutscher Jugendmeister 2011) im Forum. In der Reihe "Schulz singt wieder" interpretiert der Musiker Wolfgang Schulz Lieder der beliebten deutschen Barden Reinhard Mey, Hannes Wader und Ulrich Roski. Er trägt Humorvolles wie Nachdenkliches, Vorder- und Hintergründiges, sozusagen passend zu allen Situationen des Lebens vor. Das Marpinger Comedy-Duo "Langhals und Dickkopp", setzt den kulturellen Schlusspunkt und tritt am Freitag, 1. Juni zum zweiten Mal im Impuls auf.

Gesundheitskurse, autogenes Training für Kinder, Treffpunkt Lesen für Vorlesepaten, Sicherheitsstammtisch, Klavierkonzert, Auftritte von jugendlichen Live-Bands im Rock@Club und eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Übergabe von Immobilien in der Familie" runden das vielfältige Angebot ab. red

Der Programm-Flyer kann im Impuls-Büro angefordert werden.

stiftung-hospital.com/impuls