Aus Einzelfahrern werden wieder anerkannte Marine-Kameraden

Aus Einzelfahrern werden wieder anerkannte Marine-Kameraden

Herr Werner, wen sprechen Sie mit Ihrer Einladung an?Werner: Alle an der Marine Interessierten können an dieser Gründungsversammlung teilnehmen und Mitglied werden.Was ist der Unterschied zwischen Stammtisch und Kameradschaft?Werner: Der Stammtisch ist aus einer anderen Kameradschaft hervorgegangen

Herr Werner, wen sprechen Sie mit Ihrer Einladung an?Werner: Alle an der Marine Interessierten können an dieser Gründungsversammlung teilnehmen und Mitglied werden.Was ist der Unterschied zwischen Stammtisch und Kameradschaft?Werner: Der Stammtisch ist aus einer anderen Kameradschaft hervorgegangen. Zum einen gab es noch keine Kameradschaft "Untere Saar", zum anderen gab es, nachdem sich der Förderverein Minenjagdboot in Dillingen aufgelöst hatte, hier bei uns leider keine Kameradschaft mehr. Was bedeutete das?Werner: Alle Mitglieder des Stammtisches galten somit beim Deutschen Marinebund als Einzelfahrer. Das sind Mitglieder des Marinebundes ohne örtliche Gliederung. Daraufhin kam der Wunsch auf, mehr als ein Stammtisch zu sein, da sie so vom Landesverbandsleiter und vom Kameradschaftsvorsitzenden betreut werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, neue Mitglieder zu bekommen.Aus Einzelfahrern werden nun also wieder anerkannte Kameraden des Deutschen Marinebundes?Werner: Ja. Alle Mitglieder des Stammtisches sind nun fest in einer Organisation zusammengeschlossen. Und das bedeutet auch, dass die Mitglieder nun einen festen Ansprechpartner haben. Anmeldung zur Gründungsversammlung unter der Telefonnummer (0 68 31) 7 37 32.

Mehr von Saarbrücker Zeitung