1. Saarland

Auf zwei Rädern durch das Saarland

Auf zwei Rädern durch das Saarland

Theley. Als jährlich wiederkehrendes Ereignis organisierten die Arbeitsgemeinschaften Sport der ERS Schaumberg Theley unter der Leitung von Claudia Schikotanz und Thomas Alt eine Fahrt mit dem Mountainbike. Über den Saar-Nahe Höhenradweg ging es von Theley bis nach Saarbrücken

Theley. Als jährlich wiederkehrendes Ereignis organisierten die Arbeitsgemeinschaften Sport der ERS Schaumberg Theley unter der Leitung von Claudia Schikotanz und Thomas Alt eine Fahrt mit dem Mountainbike.Über den Saar-Nahe Höhenradweg ging es von Theley bis nach Saarbrücken. Auf sehr abwechslungsreichen und mit vielen lohnenswerten Aussichtspunkten gesegneten Wegen ging es über Wiebelskirchen, Neunkirchen und entlang der Blies weiter Richtung Wellesweiler, Limbach bis nach Kirkel, wo in der Nähe der Burg nach etwa 50 Kilometern eine Pause eingelegt wurde, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. "Nach der Fahrt durch den Bliesgau und das schöne Alschbachtal mussten wir einen steilen und für alle Schüler sehr anstrengenden Anstieg bis Biesingen bewältigen", ließ Sportlehrer Thomas Alt verlauten. Über Ensheim führte die letzte Etappe der "Tour de Theley" fast nur noch bergab über Güdingen und den Saar-Radweg nach Saarbrücken.

Nach 110 Kilometern kamen die Schüler müde, aber wohlauf, in der Europa Jugendherberge an. "Ihnen blieb sogar noch - nach einem kalorienreichen Abendessen - genügend Kraft für einen abendlichen Stadtbummel in der Landeshauptstadt", ergänzt Sportlehrerin Claudia Schikotanz. Am nächsten Morgen fuhren die Theleyer Mountainbiker dann mit dem Zug nach St. Wendel, und von dort radelten sie über die Bahntrasse nach Theley. Jannis Plein meint: "Es war eine schöne, aber anstrengende Fahrt, eine tolle Leistung von allen. Wir sind sehr dankbar, dass die Schüler die Tour mit uns gemacht haben". Anna Maldener und Elina Schu, beide Schülerinnen der Klasse 8c, würden gerne wieder mitfahren. Dank des Schulfördervereins "Eule", der die Mountainbike-Tour finanziell unterstützte, entstanden den jungen Sportlern keine Kosten.

Ende des Schuljahres soll eine weitere Mountainbike-Tour stattfinden. Schulleiter Friedbert Becker ist stolz auf diese außergewöhnliche sportliche Leistung und spielt mit dem Gedanken an, der nächsten großen Tour teilzunehmen. red