Auf Stefan Christian folgt Jens Hoffmann

Hausbach. Einen bunten Melodienstrauß bekannter Evergreens werden die Chorgemeinschaft 1904 Hausbach, der Lücknerchor Oppen und das Salonorchester Saar-Blies am kommenden Samstag, 3. März, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Hausbach überreichen. Bei diesem Konzert übergibt Stefan Christian aus Schwemlingen nach nunmehr fast acht Jahren den Taktstock an Jens Hoffmann aus Dreisbach weiter

Hausbach. Einen bunten Melodienstrauß bekannter Evergreens werden die Chorgemeinschaft 1904 Hausbach, der Lücknerchor Oppen und das Salonorchester Saar-Blies am kommenden Samstag, 3. März, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Hausbach überreichen. Bei diesem Konzert übergibt Stefan Christian aus Schwemlingen nach nunmehr fast acht Jahren den Taktstock an Jens Hoffmann aus Dreisbach weiter.Als Motto haben die Chöre "Wir machen Musik" gewählt und Ohrwürmer wie "Wochenend und Sonnenschein", "An der schönen blauen Donau"," Oh Donna Clara" oder "So schön wie heut', so müsst' ausgewählt. Das Salonorchester Saar-Blies singt unter Leitung von Walter Niederländer.

Mit dem Konzert verabschieden sich die Chorgemeinschaft 1904 Hausbach und der Lücknerchor Oppen von ihrem Dirigenten Stefan Christian. Das Salonorchester Saar-Blies singt unter der Leitung von Walter Niederländer. Der gemischte Chor feiert in diesem Jahr 40. Geburtstag. 1972 wurde das Ensemble gegründet. Erster Dirigent war Klaus Helfen aus Wahlen. Im Jahre 1974 übernahm der damalige Kirchenmusikstudent Ulrich Kreiter aus Hilbringen den Chor und leitete ihn 30 Jahre lang. 2004 folgte ihm Stefan Christian nach, der den Stab nach dem Konzert an Jens Hoffmann übergibt.

Der Eintritt ist frei.