1. Saarland

Auf diesen Strecken blitzt heute die Polizei

Auf diesen Strecken blitzt heute die Polizei

Mutmaßlicher Mordhelfer gefasst Im Fall eines im Juli ermordeten 38-Jährigen Sulzbachers hat die Polizei einen mutmaßlichen Mittäter (30) in Montenegro festgenommen. Er steht in Verdacht, gemeinsam mit der Ehefrau (33) des Opfers den Mann in ermordet und anschließend in ein Waldstück bei Bildstock gebracht zu haben.

Dort wurde der 38-Jährige in einem Van gefunden. Die unter Tatverdacht stehende Ehefrau wurde bereits im September festgenommen. Der 30 Jahre alte Komplize wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht und am 21. September bei der Einreise nach Montenegro festgenommen. Er soll ausgeliefert werden. Die Polizei schließt nicht aus, dass noch eine weitere, bislang unbekannte Person bei der Tat geholfen haben könnte.

Auf diesen Strecken blitzt heute die Polizei

Die Polizei hat für heute, 22. November, folgende Geschwindigkeitskontrollen angekündigt: auf der L 108 im Bereich Ensheim, auf der B 269 zwischen Saarlouis und Lebach, auf der B 406 zwischen Nennig und Oberleuken, auf der A 1 zwischen dem Kreuz Saarbrücken und Eppelborn sowie auf der A 8 zwischen dem Dreieck Saarlouis und Heusweiler.

Landesbetrieb saniert A 8 bei Neunkirchen

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) saniert von morgen an, 18 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, die A 8 zwischen dem Kreuz Neunkirchen und Limbach in Richtung Pirmasens. In dieser Zeit wird die Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr wird über den Anschluss Kohlhof bis Limbach umgeleitet. Die Alternative führt über die A 6 zur Anschlussstelle Rohrbach, von dort über die L 119 Kaiserstraße zur Anschlussstelle Limbach. Der LfS rechnet mit erheblichen Behinderungen und Wartezeiten und empfiehlt, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Baustelle auf der A 620 bei Saarlouis

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) saniert von morgen an, 18 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, die Fahrbahn der A 620 zwischen dem Dreieck Saarlouis und Wallerfangen in Richtung Saarbrücken. Auf einer Länge von 1600 Metern wird dabei die Überholspur gesperrt. Der Verkehr in Richtung Saarbrücken wird auf der Normalspur am Baufeld vorbei geführt. Der LfS rechnet während der Bauzeit mit Verkehrsstörungen.