1. Saarland

Auf den Spuren von Reinhard Mey

Auf den Spuren von Reinhard Mey

Blieskastel. Das Kulturamt Blieskastel hat weitere Elemente seines Programms für September vorgestellt. Der vielseitige Gitarrist und Sänger Robert Dawo und die Chansonette Margarethe Preiss interpretieren am Freitag, 17. September, ausdrucksvolle und gefühlvolle Balladen deutscher Liedermacher wie Reinhard Mey, Klaus Hoffmann, Hannes Wader und anderen

Blieskastel. Das Kulturamt Blieskastel hat weitere Elemente seines Programms für September vorgestellt. Der vielseitige Gitarrist und Sänger Robert Dawo und die Chansonette Margarethe Preiss interpretieren am Freitag, 17. September, ausdrucksvolle und gefühlvolle Balladen deutscher Liedermacher wie Reinhard Mey, Klaus Hoffmann, Hannes Wader und anderen. Und sie wissen, diese gekonnt mit lyrischen Sprech-texten zu verbinden. Die beiden greifen tief in die Liederkiste, um mit perfektem Harmoniegesang zur Gitarre den Werken dieser Chansonniers ihre ganz eigene, persönliche Note zu verleihen; sie verhelfen dadurch den Liedern der deutschen Barden zu neuem Glanz. Robert Dawo ist ein wahrer Altmeister in der Interpretation internationaler und auch deutscher Songs von Bob Dylon bis Neil Young, von Hoffmann bis Wader - der Routinier versteht es immer wieder, allein auch durch perfektes Gitarrenspiel, sein Publikum zu begeistern. Margarethe Preiss hat auch an anderer Stelle, etwa im Kaffeehaus Ommersheim mit dem Pianisten Berthold Hemmen, vielleicht besser bekannt als "Der Kaffeehäusler", vor vollem Haus bereits mehrere Konzerte gegeben. Mit einer Auswahl der liebenswertesten Chansons von Mey, Hoffmann und anderen, werden beide Interpreten beim Konzert aus ihrer Seele sprechen lassen und versuchen, nach Übereinstimmungen in den Herzen des Publikums zu fischen. Platzreservierungen sind möglich im Annahof Niederwürzbach unter Telefon (0 68 42) 66 52. Die immer wieder populäre irische Sängerin/Harfenistin Hilary O'Neill kommt am Sonntag, 19. September, um 17 Uhr mit einer neuen Show in die Orangerie Blieskastel. Mit Charme und Eleganz spricht sie die Liebhaber traditioneller irischer Musik sowie die Genießer klassischer Musik gleichermaßen an. Hilary singt in Englisch und Gällisch und erzählt die begleitenden Geschichten auf Deutsch. Mit Harfe, Liedern und Geschichten lädt Hilary ihr Publikum zu einer außergewöhnlichen musikalischen Reise in das Land der Feen, Kobolde, Zwerge, Riesen und jahrhundertealter Legenden ein. Mal fröhlich, mal melancholisch. Ihre Lieder sprechen von neuer und vergangener Liebe, vom Verlassen der geliebten Heimat und dem Wunsch, eines Tages dorthin zurückzukehren. Frecher Witz und lustige Geschichten von gestern und heute sowie einmalige Schlummerlieder runden das Programm ab. Hilarys glasklarer und ausdrucksvoller Mezzosopran sowie ihr einzigartiger Humor und Charme bringt diese reiche keltische Kultur zu neuem Leben. redVorverkauf im Verkehrsamt Blieskastel unter Tel. (0 68 42) 9 26 13 14.