1. Saarland

Auf Bäume klettern und coole Tanzschritte üben

Auf Bäume klettern und coole Tanzschritte üben

St. Wendel. Der Herbst wird sportlich beim Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt St. Wendel. Die Jugendbeauftragte Claudia Barth hat den Aufruf von Bürgermeister Klaus Bouillon, die Teilnahme der Stadt St. Wendel am bundesweiten Wettbewerb "Mission Olympic" zu unterstützen, zum Anlass genommen, viele sportliche Aktionen zu planen

St. Wendel. Der Herbst wird sportlich beim Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt St. Wendel. Die Jugendbeauftragte Claudia Barth hat den Aufruf von Bürgermeister Klaus Bouillon, die Teilnahme der Stadt St. Wendel am bundesweiten Wettbewerb "Mission Olympic" zu unterstützen, zum Anlass genommen, viele sportliche Aktionen zu planen. "Schließlich wollen wir als anerkannte Sportstadt nun auch Deutschlands aktivste Stadt werden", sagte der Bürgermeister. So können alle radbegeisterten Bürger der Stadt am 26. September ab 15 Uhr eine organisierte Mountainbiketour mit den Radsportfreunden (RSF) Niederlinxweiler mitmachen. Treffpunkt ist ab 14.45 Uhr in Niederlinxweiler bei Radsport Puhl. Dann geht es ab 15 Uhr durch die Wälder Niederlinxweilers, zusammen mit den erfahrenen Mountainbiketrainern des RSF Niederlinxweiler. Ein weiteres sportliches Highlight wird der Familientag im Baumkletterwald am Bosenberg St. Wendel (gegenüber Wendelinushof) am 3. Oktober. Dort können sich alle Kletterer und die, die es gerne werden wollen, von elf bis 17 Uhr im Baumklettern ausprobieren. Dabei kann eine Höhe von mindestens 15 Metern am Baum erklettert werden, natürlich immer gut gesichert von den erfahrenen Klettertrainern. Es gibt im Baumkletterwald (auch Monkeykletterwald genannt) zurzeit sechs Kletterbäume mit unterschiedlich schwierigen Kletterrouten. Das Klettern ist an diesem Tag kostenlos. Anmeldungen sind nicht erforderlich. In den Herbstferien geht es sportlich weiter. Am 25. Oktober ab zehn Uhr steht die Kulturscheune Oberlinxweiler ganz im Zeichen des Hip-Hop-Dance-Days. An diesem Tag können alle Hip-Hopper ihr Können unter Beweis stellen. Unter Anleitung von Oliver Radig (Choreograf von unter anderem den Backstreet Boys) und Nadine Kraft (Choreografin der "No Angels") erlernen alle Teilnehmer (ab zwölf Jahren) Choreografien zu cooler HipHop-Musik. Dabei werden die Choreografien so aufgebaut, dass auch Anfänger alles mittanzen können. Der Eintritt zum Hip-Hop-Dance-Days kostet acht Euro. Ein Highlight in den Herbstferien wird das Aquamovie werden. Am 26. Oktober ab 15.30 Uhr gibt es im neuen Wendelinusbad St. Wendel Sport, Fun und Action für die ganze Familie. Nach der professionellen Animateurshow mit vielen Wasserspielen und Wasseraktionen wird eine vier Meter hohe schwimmende Leinwand aufgebaut, und alle Teilnehmer können bequem auf aufgeblasenen Sesseln einen aktuellen Film vom Wasser aus anschauen. Der Aquamovietag wird von 15.30 bis ca. 19.30 Uhr dauern. Der Eintritt ist frei. Am 15. November richtet der Schwimmclub Neda die ersten St. Wendeler Stadtmeisterschaften im Wendelinusbad aus. Eingeladen sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die helfen wollen, für Mission Olympic möglichst viele Punkte zu sammeln. Es werden keine sportlichen Höchstleistungen erwartet. Vielmehr geht es um den Spaß am Schwimmen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die Bestplatzierten bekommen Medaillen und Sachpreise. redWeitere Infos und Anmeldungen unter Tel. (0170) 563 07 98.