1. Saarland

Auch den Menschen berücksichtigen

Auch den Menschen berücksichtigen

LiK.NordAuch den Menschen berücksichtigenZu "Verhandlungspoker im Millionenspiel" (SZ vom 2. Januar)Verzockt, ist die Antwort. Da hat der LIK.Nord Erwartungen geweckt, die keinen Bestand haben konnten. Da war es der Bürgermeister von Friedrichsthal, der nur allzu unkritisch daran glaubte. Nun sind wir bei der Realität

LiK.Nord

Auch den Menschen berücksichtigen

Zu "Verhandlungspoker im Millionenspiel" (SZ vom 2. Januar)

Verzockt, ist die Antwort. Da hat der LIK.Nord Erwartungen geweckt, die keinen Bestand haben konnten. Da war es der Bürgermeister von Friedrichsthal, der nur allzu unkritisch daran glaubte. Nun sind wir bei der Realität. Die heißt für die Stadt Friedrichsthal, dass sie ihr Naherholungsgebiet selbst planen muss. Der LIK.Nord sollte mal anfangen, auch den Menschen zu bedenken und nicht nur der Natur. Kann eine Region ihre Bürger nicht ernähren, bietet ihnen keine Zukunft, dann ziehen sie weg. Der Prozess ist bereits in vollem Gange. LIK.Nord hat dazu keine Antworten, greift aber wie ein Krake nach immer mehr Einfluss und begründet dies stets mit den Geldmitteln, auf die sie zurückgreifen kann. Das dient der Sache nicht und der Region auch nur begrenzt.

Norbert Diener, Friedrichsthal