1. Saarland

ASV-Ringer fahren zum Saisonfinale nach Hohenlimburg

ASV-Ringer fahren zum Saisonfinale nach Hohenlimburg

Die Ringer des ASV Hüttigweiler treten an diesem Samstag zum Saisonfinale der 2. Bundesliga beim KSV Hohenlimburg an.

"Mit einem Sieg wollen wir die Runde auf einem guten dritten Platz beenden", lautet das Ziel von ASV-Trainer Christoph Gall vor dem Kampf im Hagener Stadtteil. Beginn in der Turnhalle der Realschule ist um 19.30 Uhr.

Starke Gegenwehr erwartet Gall in den unteren Gewichtsklassen. Spannung verspricht der Eröffnungskampf zwischen Christian Vasile Baginiuc und dem Hohenlimburger Vladimir Tumarov. In der zuletzt gezeigten guten Form ist der ASV-Athlet nicht chancenlos.

Ganz schwer wird es nach Einschätzung des Hüttigweiler Trainers jedoch für Lukas Wagner, der auf den Spitzenringer Sergej Skrypka trifft. Auch Jan Bialek steht vor einer großen Herausforderung, er wird es mit Rame Khalil zu tun haben. In der Klasse bis 60 Kilogramm zwischen Valentin Kolev und dem Hohenlimburger Kevin Schoska wird die Tagesform entscheiden. Zuletzt zeigte Kolev hervorragendes Freistil-Ringen und wird von seinem Trainer leicht favorisiert.

Offene Kämpfe sind in den Begegnungen zwischen Danny Hippchen und Juri Baron, Nedelcho Nedelchev und Schaman Kasumov sowie zwischen Kim Werkle und Christian Zuhr zu erwarten. Als Favoriten gehen dagegen die ASV-Ringer Mathias Schwarz gegen Nils Hauseger, Till Bialek gegen Sven Bahn und Alexander Chukhrai gegen Juadi Tajdev auf die Matte.