1. Saarland

ASC Dudweiler gewinnt eigenes Hallenturnier und hofft aufs Masters

ASC Dudweiler gewinnt eigenes Hallenturnier und hofft aufs Masters

Dudweiler. Die Fußballerinnen des ASC Dudweiler haben das Qualifikationsturnier fürs Frauen-Hallenmasters im Sportzentrum Dudweiler gewonnen. Vor 200 Zuschauern bezwang der Gastgeber im Finale die SSV Saarlouis II mit 3:1 und sicherte sich 425 Euro Siegprämie und 10,5 Qualifikationspunkte für das Frauen-Masters am 25. Februar in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf

Dudweiler. Die Fußballerinnen des ASC Dudweiler haben das Qualifikationsturnier fürs Frauen-Hallenmasters im Sportzentrum Dudweiler gewonnen. Vor 200 Zuschauern bezwang der Gastgeber im Finale die SSV Saarlouis II mit 3:1 und sicherte sich 425 Euro Siegprämie und 10,5 Qualifikationspunkte für das Frauen-Masters am 25. Februar in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf."Wir haben heute richtig gut gespielt. Ob wir es bis zum Masters schaffen, müssen wir abwarten. Die Konkurrenz ist sehr stark", sagte Kira Roob vom ASC Dudweiler, die zur besten Spielerin des Turniers gewählt wurde. Im vergangenen Jahr reichten 10,5 Punkte zur Qualifikation. In diesem Jahr muss der ASC wohl noch eine Schippe drauflegen.

"Masterlich" organisiert hatte der Verein aber sein Turnier im Sportzentrum, was der reibungslose Verlauf attestierte. "Wir haben tollen Fußball und spannende Spiele gesehen. Es gab im gesamten Turnier keine Gelbe oder Rote Karte. Vor allem die Fairness war sehr beeindruckend", sagte Reinhold Brückner, Turnier-Organisator und Spartenleiter Frauen- und Mädchenfußball des ASC. Das nächste Qualifikationsturnier für das Frauen-Masters findet am 15. Januar in Kleinblittersdorf statt, Ausrichter ist der SV Auersmacher. leh