Arbeitsagentur und Arge drei Tage geschlossen

Arbeitsagentur und Arge drei Tage geschlossen

SulzbachArbeitsagentur und Arge drei Tage geschlossenWegen eines Umzuges sind die Agentur für Arbeit und die Arbeitsgemeinschaft Grundsicherung für Arbeitslose (Arge) in Sulzbach, Sulzbachtalstraße 36, von Mittwoch, 11. Februar, bis Freitag, 13. Februar, ganztägig geschlossen. Ab Montag, 16

SulzbachArbeitsagentur und Arge drei Tage geschlossenWegen eines Umzuges sind die Agentur für Arbeit und die Arbeitsgemeinschaft Grundsicherung für Arbeitslose (Arge) in Sulzbach, Sulzbachtalstraße 36, von Mittwoch, 11. Februar, bis Freitag, 13. Februar, ganztägig geschlossen. Ab Montag, 16. Februar, befindet sich die Dienststelle der Agentur für Arbeit in der Sulzbachtalstraße 20 und die Dienststelle der Arge mit allen Bereichen in der Sulzbachtalstraße 36, teilt die Agentur für Arbeit weiter mit. Die telefonische Erreichbarkeit der Agentur für Arbeit sei unter der Hotline (0 18 01) 555 111 sichergestellt. redQuierschiedLinkspartei: Detemple ist SpitzenkandidatMit der Aufstellung ihrer Listen für die Ortsräte hat die Quierschieder Linke ihre Wahlvorschläge für die Kommunalwahl am 7. Juni komplettiert. Spitzenkandidat für den Gemeinderat ist der Vorsitzende Max Detemple. Er ist auch Mitglied im Kreisvorstand. Detemple hat zudem Ambitionen auf ein Landtagsmandat. > Seite C 2DudweilerBienenzüchterfeiern JubiläumEdwin Wagner bleibt Vorsitzender der Dudweiler Bienenzüchter. Unter seiner Amtsführung feiert der Verein Ende Mai sein 125-jähriges Bestehen. > Seite C 3Sulzbach/FischbachtalNarren öffnenkleinen HorrorladenAm Wochenende geht es rund in den großen Sälen unserer Region. Die Karnevalsvereine bitten wieder zu ihren Kappensitzungen. Gefeiert wird zum Beispiel in Friedrichsthal, Hühnerfeld, Göttelborn und Dudweiler. > Seite C 3RegionalverbandImmer mehr Menschenverlieren ihre JobsIm Regionalverband Saarbrücken waren im Januar 16 767 Frauen und Männer arbeitssuchend gemeldet, 1640 mehr als im Dezember, aber 2235 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote, berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen, ist im Vergleich zum Vormonat um 1,0 Prozentpunkte auf 10,3 Prozent gestiegen. Vor einem Jahr lag sie bei 11,5 Prozent. > Seite C 5Sport regionalFCS-Fußballerinnenhoffen noch auf AufstiegDie Hinrunde ist für Frauenfußball-Zweitligist 1. FC Saarbrücken alles andere als gut verlaufen. Mit zehn Punkten Rückstand auf Tabellenführer VfL Sindelfingen darf der FCS keine Punkte mehr liegen lassen, wenn er sein Saisonziel, den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga, noch erreichen will. Am 8. Februar geht es zum Saarderby nach Jägersburg. > Seite C 9

Mehr von Saarbrücker Zeitung