Arbeiten von Carsten Gliese in der Stadtgalerie

Arbeiten von Carsten Gliese in der Stadtgalerie

SaarbrückenArbeiten von Carsten Gliese in der StadtgalerieDie Ausstellung "Arbeitslicht" mit Werken von Carsten Gliese ist ab Freitag, 7. August, in der Stadtgalerie Saarbrücken, St. Johanner Markt, zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Carsten Gliese, 1965 in Krefeld geboren, beschäftigt sich mit dem Verhältnis Bildhauerei und Fotografie

SaarbrückenArbeiten von Carsten Gliese in der StadtgalerieDie Ausstellung "Arbeitslicht" mit Werken von Carsten Gliese ist ab Freitag, 7. August, in der Stadtgalerie Saarbrücken, St. Johanner Markt, zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Carsten Gliese, 1965 in Krefeld geboren, beschäftigt sich mit dem Verhältnis Bildhauerei und Fotografie. In der Ausstellung zeigt Giese Arbeiten aus verschiedenen Werkgruppen, daneben entsteht als Auftrag der Stadt Saarbrücken eine Wandgestaltung an der Brandmauer in der Katholisch-Kirch-Straße. Der Künstler wird zur Vernissage anwesend sein. redDie Ausstellung ist bis 20. September zu sehen. Am 26. August, 18 Uhr, kommt Carsten Gliese zum Künstlergespräch in die Stadtgalerie.VölklingenHütten-Jazz mit der BachbandDie Bachband steht am Freitag, 7. August, im Rahmen der Völklinger Sommerreihe Hütten-Jazz im Weltkulturerbe auf der Bühne. Das Konzert mit dem Trierer Modern-Jazz-Quintett am Zimmerplatz beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. redSaarbrückenFilmhaus zeigt "Der Rote Punkt"Im Filmhaus in der Mainzer Straße 8, ist ab Donnerstag, 6. August, 19.30 Uhr, der mit dem Förderpreis Deutscher Film ausgezeichnete Streifen "Der Rote Punkt" von Marie Miyayama zu sehen. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis ging bei den 42. Hofer Filmtagen an Kameramann Oliver Sachs, Komponist Helmut Sinz und an die Regisseurin. Der Förderpreis ist gedacht für Talente, die ihre Kreativität und Professionalität mit ihren ersten Filmen beweisen. redTelefon (06 81) 37 25 70SaarbrückenSonntags ans Schloss macht kurze PauseWegen des Saar-Spektakels pausiert das Sommer-Open-Air-Programm "Sonntags ans Schloss" am 9. August. Kinder sind am Sonntag aber zur Führung mit dem Schlossgespenst eingeladen. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Foyer im Mittelpavillon des Schlosses. redSaarbrückenImprovisationen mit Deep SchrottIm Rahmen der Reihe Saarbrücker Sommermusik improvisieren Klaas Heckmann, Wollie Kaiser, Andreas Kaling und Dirk Raulf vom Bass-Saxofon-Quartett Deep Schrott (Foto: SZ) am Freitag, 7. August, 20 Uhr, im Jazzclub im Domicil in der Mainzer Straße. Gespielt wird in diversen spontanen Gruppierungen zwischen Duo und kleinem Orchester. redKarten: Tel. (06 81) 9 32 70