1. Saarland

Aquarellausstellung in der Marpinger Pfarrscheune

Aquarellausstellung in der Marpinger Pfarrscheune

Marpingen. Auf Ausstellungen seiner Werke im saarländischen Raum bis ins thüringische Weimar und Russland kann Wolfgang Trost in diesem Jahr zurückblicken. Tradition ist seine jährliche Aquarellausstellung über Allerheiligen in der Marpinger Pfarrscheune

Marpingen. Auf Ausstellungen seiner Werke im saarländischen Raum bis ins thüringische Weimar und Russland kann Wolfgang Trost in diesem Jahr zurückblicken. Tradition ist seine jährliche Aquarellausstellung über Allerheiligen in der Marpinger Pfarrscheune. Etwa 25 größtenteils neue Werke sind in diesem Jahre zu sehen: Motive aus dem Landkreis, eine Vielzahl von Städteansichten, Landschaften, Hafenszenen und vieles mehr. Die Werke spiegeln Eindrücke in verschiedenen Tages- und Jahreszeiten wider. Öffnungszeiten: Allerheiligen, 1. November, von 15 bis 18 Uhr, Sonntag, 4. November, von 15 bis 18 Uhr. red