1. Saarland

Antoinette Angel für besondere Leistungen ausgezeichnet

Antoinette Angel für besondere Leistungen ausgezeichnet

St. Wendel. Mit der Paul-Harris-Fellow-Medaille zeichnete der Rotary Club St. Wendel-Stadt seine scheidende Präsidentin Antoinette Angel aus. Past-Präsident Bernd Müller würdigte bei der Ehrung das besondere Engagement Angels in ihrem Präsidentenjahr. Angel war die erste weibliche Präsidentin in dem noch jungen Club, der vor kurzem sein einjähriges Bestehen feierte

St. Wendel. Mit der Paul-Harris-Fellow-Medaille zeichnete der Rotary Club St. Wendel-Stadt seine scheidende Präsidentin Antoinette Angel aus. Past-Präsident Bernd Müller würdigte bei der Ehrung das besondere Engagement Angels in ihrem Präsidentenjahr. Angel war die erste weibliche Präsidentin in dem noch jungen Club, der vor kurzem sein einjähriges Bestehen feierte. Als geschlechtlich gemischter Club, der Frauen und Männern gleichermaßen offen steht, betrat er rotarisches Neuland im nördlichen Saarland. Die Anfangsbilanz des Clubs kann sich sehen lassen. Bei verschiedenen Benefiz- und Spendenaktionen kamen schon in den ersten Monaten beträchtliche Summen zusammen. So spendete der Rotary Club St. Wendel-Stadt über 33 000 Euro an die Lebenshilfe, über 4000 Euro als Erlös einer Weihnachtstassen-Aktion an die Kinderhospizhilfe Saarland und 7000 Euro als Erlös des ersten selbstausgerichteten Golfturnieres an das Kuratorium für therapeutisches Reiten. Weitere Aktivitäten waren Informationsstände zum internationalen Tag gegen Kinderlähmung (Polio) und die Mitausrichtung einer Jugendferienmaßnahme auf der Burg Lichtenberg bei Kusel, bei der drei Schülern der Erweiterten Realschule in Freisen Urlaub und Erholung gesponsert wurden. Der Rotary Club St. Wendel-Stadt hat 32 Mitglieder und ist der zweite Rotary Club, der im Kreisgebiet den Schwerpunkt seiner Aktivitäten hat. Die wöchentlichen Treffs finden im Hotel am Golfplatz statt. Zum Schwerpunktthema im zurückliegenden Jahr hatte die Apothekerin Angel die Gesundheit gemacht. Bei Betriebsbesichtigungen und Vorträgen informierten sich die Rotarier über aktuelle Entwicklungen und regionale Angebote. ww

Hintergrund Paul Harris Fellow: Rotary International hat für besondere Verdienste von Rotariern und Nichtrotariern die Auszeichnung "Paul Harris Fellow" geschaffen. Ausgezeichnet werden in Europa Persönlichkeiten, die sich durch ihr Engagement für die Ziele Rotarys besonders eingesetzt haben. ww