1. Saarland

"Annegret" und "Heiko" mögen es im Winter auch mal fruchtig

"Annegret" und "Heiko" mögen es im Winter auch mal fruchtig

Merzig. Die mongolischen Wölfe "Annegret" und "Heiko" im Merziger Wolfspark von Werner Freund lieben Weintrauben. Den Vitaminschub spendierte ihnen jetzt der Hobbywinzer und Ortsvorsteher von Merzig-Bietzen, Manfred Klein

Merzig. Die mongolischen Wölfe "Annegret" und "Heiko" im Merziger Wolfspark von Werner Freund lieben Weintrauben. Den Vitaminschub spendierte ihnen jetzt der Hobbywinzer und Ortsvorsteher von Merzig-Bietzen, Manfred Klein. Die saarländische Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und ihr Stellvertreter Heiko Maas (SPD) hatten 2012 die Patenschaft über je einen der vier mongolischen Wölfe übernommen, die Freund von einem französischen Wolfspark erhalten hatte.Bauern und Jäger der Region sorgen dafür, dass die 29 Merziger Wölfe nicht nur vegetarisch leben müssen, indem sie tote Tiere zur Verfütterung stiften. Werner Freund und seine Wölfe stehen derzeit im internationalen Medien-Interesse. Auflagenstarke Zeitungen wie das britische Boulevardblatt "The Sun" und Fernsehsender aus England, Italien und den USA berichten in diesen Tagen umfassend über den Wolfspark. rup