Anlaufstelle für Bücherwürmer

Anlaufstelle für Bücherwürmer

Kirkel. Groß angelegte Bücherschau im alten Rathaus in der Kirkel-Neuhäuseler Goethestraße: Über das kommende Wochenende hinweg wird die von der Gemeinde und der katholischen Pfarrei St. Joseph gemeinsam betriebene Bibliothek zur Anlaufstelle für Bücherwürmer und Leseratten. Am Samstag, 12. November, 14 bis 18 Uhr, sowie am Sonntag, 13

Kirkel. Groß angelegte Bücherschau im alten Rathaus in der Kirkel-Neuhäuseler Goethestraße: Über das kommende Wochenende hinweg wird die von der Gemeinde und der katholischen Pfarrei St. Joseph gemeinsam betriebene Bibliothek zur Anlaufstelle für Bücherwürmer und Leseratten. Am Samstag, 12. November, 14 bis 18 Uhr, sowie am Sonntag, 13. November, zwischen 13 und 18 Uhr wird im Sitzungssaal aber nicht nur "Lesefutter" ausgestellt, auch neue Spiele und CD-Hörbücher, Kalender für das kommende Jahr oder auch Glückwunsch- und Weihnachtskarten können in Augenschein genommen und bestellt werden."Diese Schau organisieren wir in jedem Jahr in der Vorweihnachtszeit, und zwar in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein in Bonn", berichtet Renate Homburg, die Leiterein der drei Büchereien in den Kirkeler Ortsteilen. Der Erlös komme dabei unmittelbar dem eigenen Etat für die Leihbibliothek zu Gute, die davon im kommenden Jahr neue Medien für die Ausleihe beschaffen wird. "Jeder Besucher, der etwas bestellt, unterstützt somit direkt unsere Büchereiarbeit", betont die Leiterin. Bis die georderten Medien abgeholt werden können, so informiert Renate Homberg weiter, werde es etwa zwei Wochen dauern. Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gibt es obendrein für die Büchereibesucher. bam

Mehr von Saarbrücker Zeitung