1. Saarland

Andy Gimmler verlässt die Heiligen Bruehder

Andy Gimmler verlässt die Heiligen Bruehder

Pfeffelbach. Die Heiligen Bruehder kommen am morgigen Freitag, 23. Dezember, in den Talentschuppen nach Pfeffelbach. Und in gewisser Weise ist das ein Abschiedskonzert. Denn Drummer Andy Gimmler wird dann nach mehr als acht Jahren in der Band PHF, die aus den gleichen Mitgliedern wie die "Bruehder" besteht, sein letztes Konzert geben

Pfeffelbach. Die Heiligen Bruehder kommen am morgigen Freitag, 23. Dezember, in den Talentschuppen nach Pfeffelbach. Und in gewisser Weise ist das ein Abschiedskonzert. Denn Drummer Andy Gimmler wird dann nach mehr als acht Jahren in der Band PHF, die aus den gleichen Mitgliedern wie die "Bruehder" besteht, sein letztes Konzert geben.Berufliche Gründe haben ihn dazu bewogen, verrät Gimmler. Er hat sich mit seiner Veranstaltungstechnik selbstständig gemacht: "Und da sind, genau wie bei der Band auch, die meisten Termine am Wochenende."

Wer als Ersatz für ihn einspringt, ist noch unklar. Beim letzten Konzert saß bereits Nils Sievers am Schlagzeug - ob er bei der Band bleibt, steht noch nicht fest. him

Für das Konzert am Freitag in Pfeffelbach gibt es keinen Vorverkauf. Karten können ab 19.30 Uhr an der Abendkasse gekauft werden.

heilige-bruehder.de

talent-schuppen.de