An diesem Sonntag öffnen Gärten ihre Tür

Merzig-Wadern. Am Sonntag, 26. Juni, sind im Saarland und in Rheinland-Pfalz beim "Tag der offenen Gartentür" zahlreiche Gärten geöffnet. Darauf weist der Landesverband der Obst- und Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz hin

Merzig-Wadern. Am Sonntag, 26. Juni, sind im Saarland und in Rheinland-Pfalz beim "Tag der offenen Gartentür" zahlreiche Gärten geöffnet. Darauf weist der Landesverband der Obst- und Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz hin. Interessierte Gartenfreunde können sich an diesem Tag die Gärten in aller Ruhe anschauen, Anregungen sammeln und mit den Besitzern "Gartengespräche" führen.Die offenen Gärten bieten eine Vielfalt verschiedener Stilrichtungen und sind ganz nach Phantasie und Neigung der Besitzer gestaltet. Der "Tag der offenen Gartentür" bietet Gelegenheit, einen Blick über den Gartenzaun zu werfen und sich den Freiraum anderer Naturliebhaber anzuschauen.

Mit diesem Aktionstag möchten der Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz und die teilnehmenden Kreisverbände einer breiten Öffentlichkeit das Thema "Gartenkultur" näher bringen und zum Gedankenaustausch anregen.

Der "Tag der offenen Gartentür" ist kein Gartenwettbewerb - nicht der "schönste Garten" soll gekürt, sondern Vielfalt und Ideenreichtum der Gärten soll gezeigt, mit Gärten soll für Gartenkultur geworben werden.

In unserem Kreis sind folgende Gärten geöffnet: Britten, Mathilde Jungfer, Saarstraße 55, Telefon (0 68 72) 49 79 (Wohn- und Ziergarten mit einer vielfältigen Auswahl an Blumen und Gehölzen); Wadern, Charlotte und Jörg Kallass, Goethestraße 20, Telefon (0 68 71) 78 21. red

Die Gärten sind in der Zeit von zehn Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Gesamtübersicht aller geöffneten Gärten im Saarland und in Rheinland-Pfalz findet sich im Internet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort